Dauer Wiedereingliederung

von
Berufsfreund

Guten Abend , zurzeit befinde ich mich in einer Wiedereingliederungsmassnahme die durch eine Rehaklinik in der ich zur Reha war, in die Wege geleitet wurden ist. Diese soll schrittweise bis in die erste Aprilwoche mit dem Ziel der Vollzeitbeschäftigung laufen. Heute sagte mir eine Sachbearbeiterin der Rentenversicherung, dass zurzeit geprüft wird, ob die Maßnahme überhaupt solange laufen kann, da es eigentlich nur eine Wiedereingliederung von 4 Wochen gibt. Ist das so?

von
Serena

Meinst du jetzt eine Widereingliederung von der Krankenkasse ( Hamburger Modell)?

von
Berufsfreund

Hamburger Modell ja, aber über die Rentenversicherung

von
Berufsfreund

Hamburger Modell ja, aber über die Rentenversicherung

von
Serena

Die Dauer der Eingliederung ist nicht starr festgelegt.
Ich hatte eine Freundin, Dir war 6 Monate in der Eingliederung.
Wichtig ist der Beginn, gleich nach der Reha.
Die Dauer der Eingliederung wird individuell mit den Arzt besprochen und dann wir ein stufenplan entwickelt.
Bis April erscheint mir ziemlich normal.

Experten-Antwort

Hallo, Berufsfreund,

die Dauer der Maßnahme liegt im Regelfall zwischen wenigen Wochen und ca. sechs Monaten, wenn dies im Anschluss an eine längere Erkrankung vorübergehend nach ärztlicher Feststellung zur Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess geboten ist.
Zur Klärung der von der Sachbearbeiterin getätigten Aussage sollten Sie dort nochmals dort nachharken um eine Erklärung für die Aussage zu erhalten.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...