Dauerrente

von
Hansi

Hallo
nach 6 Jahren befristeter EU-Rente bekam ich jetzt eine Dauerrente zugesprochen. Bin 58 Jahre alt,was bedeute eine Dauerrente.Kann alles wieder weg genommen werden,oder muß ich weiterhin alle 2 Jahre zum Gutachter wie bisher? Danke für Antworten

von
egal

Bitte Suchfunktion nutzen. Diese Frage wurde hier schon gefühlte 1 Mio. mal gestellt, davon ca. 10000 mal mit identischem Wortlaut!

von
-_-

Zitiert von: Hansi

Hallo, muß ich weiterhin alle 2 Jahre zum Gutachter wie bisher?

Eine unbefristete Rente wird bis zum Ende des Monats vor dem Beginn der Regelaltersrente gewährt, wobei eine Nachprüfung nicht ausgeschlossen sein muss. Die Entziehung bedarf jedoch einer wesentlichen Änderung der (gesundheitlichen) Verhältnisse (Besserung) und ist nur nach Anhörung (§ 24 SGB 10) und Bescheiderteilung (§ 48 SGB 10) noch möglich. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Rente bei einem Lebensalter von 58 Jahren noch einmal entzogen wird.

Experten-Antwort

Hallo Hansi,
den Ausführungen von -_- kann ich mich nur anschließen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.

Altersvorsorge 

Arbeitslos – was tun mit der betrieblichen Altersvorsorge?

In Krisenzeiten fürchten viele Beschäftigte um ihren Job. Was passiert im Ernstfall mit der betrieblichen Altersvorsorge? Und wie kann sie bei einem...