Dem Arbeitsamt die Erkrankung nicht gemeldet

von
Lisa

Hallo,
ich beziehe nach dem Ende von Arbeitslosengeld I keine Geldleistungen mehr, bin aber noch wegen späteren Rentenanrechnungszeiten weiterhin arbeitslos gemeldet. Mein Problem: Ich habe mich nach einem schweren Sturz auf die re. Schulter beim Arbeitsamt nicht krank gemeldet. Ich stehe kurz vor einer offenen OP, es sind u. a. 2 Sehnen gerissen, die Schulter ist steif und ich kann den Arm nicht mehr heben. Ich bekomme immer wieder Stellenangebote vom Arbeitsamt, die ich aber momentan nicht annehmen kann. Meine Frage: Wenn ich dem Arbeitsamt meine Erkrankung melde, nehmen sie mich dann aus dem System raus? Was kann ich machen, wenn die Op keinen Erfolg hat? Ich bin gelernte Altenpflegerin und benötige für diesen schweren Beruf gesunde Arme.

von
dirk

1.-Schnellstens Arbeitsunfähigkeit-Bescheinigung des Arztes beim AA einreichen

2.-gesund werden !!
3.-gesund werden !!
...
999999.-gesund werden !!

-wieder hier nachfragen, wenn die Arbeitsfähigkeit nicht wieder hergeststellt werden kann, was Ihnen niemand wünscht