Deutsche Rente und Abzuege

von
Mike

Ich bin Amerikaner und arbeite seit acht Jahren in Deutschland. Ich zahle die ganze Zeit in die gesetzliche deutsche Rentenversicherung ein. In ein paar Jahren hoere ich auf zu arbeiten und beziehe die deutsche Rente, die unter 100 Euro betragen wird. Meine Frage lautet: Wird mir ueberhaupt von den 100 Euro etwas uebrig bleiben, wenn Abzuege wie Plegeversicherung, usw, durchgefuehrt werden? Ich habe meine eigene Krankenversicherung und brauche keine zusaetzliche, werden Beitraege trotzdem fuer dies auch durchgefuehrt?

von
Keith Moon

Hallo Mike,

die Frage, ob Beiträge zur (deutschen) Kranken- und Pflegeversicherung für Rentner (KVdR) anfallen und abgezogen werden, stellt sich unabhängig von der Höhe der Rente. Werden die Voraussetzungen für die KVdR erfüllt, würde ein Eigenanteil in Höhe von derzeit 9,85 % oder 10,10 % direkt von der Rente abgezogen. So kann theoretisch auch von einer Rente in Höhe von 100 EUR ein Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag von ca. 10 EUR fällig werden.

Die Voraussetzungen liegen i.d.R. immer dann vor, wenn in der sog. 2. Hälfte des möglichen Erwerbslebens in neun Zehntel dieses Zeitraums eine Mitgliedschaft (Pflicht-, familien- oder freiwillig versichert, nicht jedoch privat krankenversichert) in der gesetzlichen Krankenversicherung vorliegt. Bei den von Ihnen gemachten Angaben könnte man davon ausgehen, daß diese Vorversicherungszeit ohnehin nicht erfüllt werden kann, und selbst wenn es sich z.B. durch ein Sozialversicherungsabkommen anders darstellen sollte, haben Sie als privat Krankenversicherter im Zeitpunkt der Rentenantragstellung immer noch die Möglichkeit, auf die Pflichtversicherung in der KVdR zu verzichten und (weiterhin) privat krankenversichert zu bleiben. Nähere Auskunft erteilt Ihnen hierzu die für Sie zuständige Gesetzliche Krankenversicherung.

Experten-Antwort

Wir verweisen auf den Beitrag von Keith Moon.

Ergänzend:
Wünscht der Rentner oder Rentenantragsteller aus persönlichen Gründen die Pflichtversicherung in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) nicht, zum Beispiel weil er privat gegen Krankheit versichert ist, kann er sich auf Antrag bei der Krankenkasse, die für die KVdR zuständig wäre, hiervon befreien lassen.

Der Antrag muss innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Versicherungspflicht in der KVdR bei der zuständigen Krankenkasse gestellt werden. Bei der Antragsfrist handelt es sich um eine sogenannte Ausschlussfrist. Erfolgt der Antrag nach Ablauf der Frist, ist eine Befreiung nicht mehr möglich.

Wir empfehlen Ihnen bei der nächst gelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle einen Termin zu vereinbaren, damit Sie individuell beraten werden können. Bei dieser Gelegenheit könnte in einem Kontenklärungsverfahren Ihr Versicherungskonto komplettiert werden. Es ist wichtig, dass die Deutsche Rentenversicherung auch von eventuell in den USA zurückgelegten Versicherungszeiten Kenntnis erhält
( Dt. -amerikanisches Sozialversicherungsabkommen ). Die Ihrem Wohnort nächst gelegene Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln.

von
Mike

Zunaechst, danke fuer Ihre Hilfe. Eine weitere Frage. Wie ist es mit der gesetzlichen Pflegeversicherung: Gelten die selben Regeln wie fuer die Krankenversicherung?

von
Keith Moon

Hallo Mike,

für die Pflegeversicherung der Rentner
gilt das Gleiche.

von
Steve

hallo,

Wenn mann ist deutscher rentner und lebt in ausland mit
hoch leben kosten zb Italia, krigt er zuschuss oder mehr geld dazu so der belastung wurde leichter

danke

steve

von
egal

Na selbstverständlich. Einfach nur beantragen. Ich verrate aber nicht wo!

von
Steve

Ich habe neulich diese frage posiert:

Wenn mann ist deutsche rentner und lebt in ausland mit
hoch leben kosten zb Italia, krigt er zuschuss oder mehr geld dazu so der belastung wurde leichter

die anwort Ich habe bekommen
hilft mir nicht weiter. Mein situation ist ernsthaft und Ich brauch richtige auskunft oder hinweissen. Die anderer leute wer fragen hatte habe bekommen richtige nutzliche und freundliche anworten auf ihre fragen. Diese zeiten sind zu kritisch Das Wir nicht hilfsbereich zu einander sein konnen.

danke

steve

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.