< content="">

Deutscher mit wechselnden Arbeitsplatz im Ausland

von
Vincent Fassbender

Guten Tag liebe Rentenversicherungs-Experten,

Ich brauche euren Rat!
Ich bin Deutscher Staatsbürger und 25 Jahre alt. Ich habe gerade meine erste Vollzeitstelle in Santa Barbara, USA, angetreten. Ich bin shareholder der Firma und werde voraussichtlich für die nächsten 3 Jahre hier bleiben, bevor ich wieder nach Asien (oder sonst wo im Ausland) zurück gehe und einen neuen Job antrete. Ich suche nach einer guten und zuverlässigen Rentenversicherung, voll privat, irgendwo in Europa die mit meinem wechselnden und schnellen Lebensstile mithalten kann. Ich liebe und vermisse Deutschland, werde aber vermutlich meistens im Ausland arbeiten und leben und auch einen großteil meiner Rente verbringen. Ich bin sehr dankbar für euren Rat & vielen Dank vorab! Beste Grüße aus dem sonnigen California, Vincent

von
****

Hallo Vincent Fassbender,

wenn sie eine " voll private Rentenversicherung " suchen sind sie hier im falschen Forum.
Hier können sie Fragen zur gesetzlichen Rente in Deutschland stellen.

Sie sollten sich erstmal selbst einen Überblick über die möglichen Anlageformen/Vorsorgeprodukte in Europa und ggf. in den USA verschaffen und dann bei den entsprechenden Anbietern (Banken, Versicherungen, Fondgesellschaften) Angebote einholen.
Wünsche noch ein schönes Leben

von
senf-dazu

Kürzlich gab ein Bericht im WDR (?) Fernsehen zu bedenken, dass die gesetzliche RV eine bessere Rendite als viele private "abwirft".
Bei entsprechendem Einkommen sollte doch noch was übrig sein, um freiwillige Beiträge in Höhe der BBG einzuzahlen und die Rente wird dann auch ins Ausland gezahlt.
Flexibel und mit minimalen Verwaltungskosten ...

Experten-Antwort

Hallo Herr Fassbender,
zu privaten Anlageformen können keine Auskünfte gegeben werden.