Doppelrentner

von
widow

Wie hoch darf die eigene Altersrente sein, ohne dass die Hinterbliebenenrente gekürzt wird? Derzeit und ab 1.7.2016.

von
Die Farbe Schwarz

Bei Altersrentenbeginn vor 2011 darf diese derzeit 886,37 EUR hoch sein, ohne dass eine Kürzung erfolgt.
Bei Beginn ab 2011 sind es 896,67 EUR.

Ausgehend vom aktuellen Netto-Freibetrag 771,14 EUR.

Der Wert ab 7/16 ist mir leider noch nicht bekannt.

von
Herz1952

Schauen Sie bitte in Ihren ersten Beitrag mal rein. Dort habe ich Ihnen einen Link eingegeben, der vielleicht Ihre Frage beantwortet.

von
Herz1952

Die Frage ist allerdings, ob dieser Wert von 26,xx nicht auch jedes Jahr neu festgelegt werden kann.

Vielleicht ist deshalb Ihre Grundfrage jetzt noch nicht zu beantworten.

Experten-Antwort

Hallo widow,

den Ausführungen von Herz1952 schließen wir uns an.

von
Schießl Konrad abgekürzt Schiko..

Doppelrente, gute Wortwahl.

Es soll kein Geheimnis bleiben, der anrechnungsfreie Betrag ist das 26,4fache
des jeweiligen Rentenwertes, ab 1.7.2016 in West 30,45 ( 29,21 und 1,24)
30,45 x 26,4 803,88 anrechnungsfrei.
Ausgehend von 934 eigene Altersrente minus 14% Abschlag -130,76 ergibt
803,28 zu 803,88 .

MfG.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.