Doppelverbeitragung von privat angesparten Betriebsrentenverträgen

von
Klaus St.

Ist im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD eigentlich bezüglich der Doppelverbeitragung von teilweise oder überwiegend privat besparten Betriebsrentenverträgen etwas gesagt worden?

Will man diese Doppelverbeitragung weiterhin bestehen lassen?

von
Nee

1, gibt es bisher nur Vertragsentwürde, keine Verträge.
2. selbst wenn u.a. kurz darüber gesprochen worden sein sollte, dürfte kaum jemand ein Gesprächsprotokoll an die DRV weitergeleitet worden sein. Fragen Sie das also eher eine der beiden größeren Parteien! Die meisten vagen Pläne sterben ohnehin schnell eines sanften Todes!

Experten-Antwort

Hallo Klaus St, zumindest als Experten werden wir im Forum keine Aussagen zum Koalitionsvertrag machen, da wir zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht über mehr Informationen als der gut informierte Bürger verfügen und die Expertenaussagen ein hohes Maß an Verbindlichkeit behalten sollen.

von
Agent Jay

Meines Wissens steht da nur allgemeines Gequatsche zur Betriebsrente drinn.

Betriebsrente fördern, Hemnisse beiseitigen aber nichts Konkretes.

Leider haben sich nur die FDP und die Piraten etwas Konkretes dazu gesagt. Aber wer Politikern was glaubt ist selber schuld.