DPRA

von
Milena

In meinem Rentenbescheid von anfangs Augusr werden im Versicherungsverlauf im Anschluss an Beitragszeiten in Deutschland unter der Überschrift DPRA Zeiten Zeiten der Arbeitslosigkeit aufgeführt. Wie werden die bewertet?

von
W°lfgang

Zitiert von: Milena
In meinem Rentenbescheid von anfangs Augusr werden im Versicherungsverlauf im Anschluss an Beitragszeiten in Deutschland unter der Überschrift DPRA Zeiten Zeiten der Arbeitslosigkeit aufgeführt. Wie werden die bewertet?

Hallo Milena,

fordern Sie eine Rentenauskunft _mit_ allen Brechungsunterlagen an (hier speziell die Anlage 4/Bewertung der beitragsgeminderten und beitragsfreien Zeiten) und Sie sehen die diesen Zeiten zugeordneten Entgeltpunkten - dürften 80 % des Gesamtleistungswertes sein/also des Durchschnittswertes aller Ihrer Zeit ...vereinfacht gesagt.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo User Milena,

wie Sie beschreiben, waren Sie in Polen arbeitslos gemeldet, obwohl Sie in Deutschland gearbeitet haben. Sollte dies so richtig sein, dann werden die Zeiten der Arbeitslosigkeit mit dem Durchschnittswert der sog. Gesamtleistungsbewertung bewertet. Dieser Durchschnittswert entsteht durch die Bewertung sämtlicher Beitrags- und Anrechnungszeiten, die Sie sowohl in Deutschland als auch in Polen zurückgelegt haben.
Falls Sie nach der Beschäftigung in Deutschland nicht in Polen, sondern in Deutschland arbeitslos gemeldet waren, sollten Sie Kontakt mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger aufnehmen und diesen Tatbestand nochmals kläre

von
Milena

@Experte/in
Besten Dank auch.

Dann werde ich der DRV mal mitteilen, dass die Arbeitslosigkeit sowohl vor als auch nach meiner ersten Beschäftigung in Deutschland nicht in Polen sondern in Deutschland war. Frage mich nur, warum man denn die Arbeitslosigkeit unter der Überschrift "Polen - Zeiten nach dem deutsch-polnischen Rentenabkommen vom 09.10.1975 - Allgemeine Rentenversicherung" aufführt, wenn die Zeiten doch von der deutschen Arbeitslosenbehörde gemeldet worden sind. Darunter sind sogar "Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehung" aufgeführt, obwohl ich zu der Zeit auch schon in Deutschland war.

von
W°lfgang

Zitiert von: Milena
(...)

Ergänzend:

hängt vielleicht mit der ersten _wirksamen/nachweislichen_ dauerhaften Aufenthaltsnahme in D zusammen, wann welche Zeiten welchem Staat/DPRA zuzuordnen sind. Eine zunächst nur 'besuchsweise' Einreise nach D reicht dafür nicht aus.

Gruß
w.