DRV Befreiung der Pflichtbeiträge

von
A. Meier

Ich bin selbständiger Handelsvertreter und habe mich in den 1990iger Jahren von der DRV Pflicht befreien lassen und eine private Lebensversicherung als Ersatz dafür abgeschlossen. Dies war Pflicht.
Kann ich den Vertrag beitragsfrei stellen ohne dass ich wieder DRV pflichtig werde?
Oder kann ich eine andere private RV dafür abschließen?

Vielen Dank vorab für Ihre Hilfe

Experten-Antwort

Hallo A. Meier,

Veränderungen der privaten Lebensversicherungen oder der privaten Altersvorsorge haben keine Auswirkungen auf die damalige Befreiung von der Versicherungspflicht.
Bei einer Befreiung von der Versicherungspflicht nach § 231 Abs. 5 Sechstes Sozialgesetzbuch mussten die Voraussetzungen am Stichtag 31.12.1998 erfüllt sein. Änderungen nach dem Stichtag wirken sich somit nicht aus.

von
...

Sie können sich nur noch freiwillig in der gesetzlichen Rentenversicherung versichern. Ob das die Erlösung ist ...

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.