< content="">

DRV Bund

von
Franziska

Hallo.

Ist eigentlich der DRV Bund eine staatliche Einrichtung? Ich mein, Arbeitslosengeld z.B. gibt´s ja vom Staat, aber wie sieht es bei der Rente aus. Ist das dann auch eine staatlichen Leistung oder nennt man das anders?

Sorry, für die doofe Frage :-)

Gruß

von
Bescheidener

Sämtliche Sozialleistungsträger sind Körperschaften des ÖFFENTLICHEN Rechts. Die DRV ist eine Bundesbehörde.

Die Finanzierung erfolgt nicht nur über die Beiträge der Versicherten, sondern auch über Zuschüsse des Bundes.

von
Bescheidener

Kurz Korrektur: Aus dem Wort Sozialleistungsträger bitte Rentenversicherungsträger machen :-)

Experten-Antwort

Hallo Franziska,
das hört sich jetzt wahrscheinlich etwas hochtrabend an, aber alle Rentenversicherungsträger sind rechtsfähige Körperschaften des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung.
Das heißt, diejenigen, die die Beiträge entrichten, wirken auch an der Erledigung der dem Versicherungsträger übertragenden Aufgaben mit, treffen alle wichtigen organisatorischen und personellen Entscheidungen und üben die erforderlichen Kontrollfunktionen aus. Kriterien der Selbstverwaltung sind:
-rechtliche Selbstständigkeit (= Ausgliederung aus der unmittelbaren Staatsgewalt, selbstständige Entscheidungsbefugnisse und eigene Verantwortung für die wahrzunehmenden Aufgaben),
-Mitwirkung der Betroffenen (Versicherte und Arbeitgeber).