DRV gibt bei AHB max. Behandlungen vor

von
Müller Max

Hallo,

nach Auskunft eines Chefarztes einer DRV Fachklinik in Bayern, werden Patienten bei AHB in
Gruppen eingeteilt.
z.b. Knie oder Schulter
Bei der AHB gibt es dann auf 3 oder 4 Wochen verteilt nur eine bestimme Anzahl von Verordnungen.

Der gesetzlich Anspruch: Mit allen geeigneten Mittel die Wiederherstellung der Gesundheit zu erwirken, wird damit ausser Kraft gesetzt.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Herr Müller,

welche Behandlungen zu erbringen sind, legt die Klinik aufgrund Ihrer Leiden fest. Welche Leistungen erbracht werden ist von Patient zu Patient somit verschieden. Dabei bedeuten mehr Behandlungen nicht zwangsläufig einen besseren Rehaerfolg. Vielmehr sollen Ihnen während des Rehazeitraums bestimmte Übungen und Verhaltensweisen beigebracht werden, die Sie nach Abschluss der Leistung selbst fortführen können.

Ein langfristiger Rehaerfolg ist somit nur mit entsprechenden Eigenbemühungen zu erreichen.

von
GroKo

Zitiert von: Müller Max

Hallo,

nach Auskunft eines Chefarztes einer DRV Fachklinik in Bayern, werden Patienten bei AHB in
Gruppen eingeteilt.
z.b. Knie oder Schulter
Bei der AHB gibt es dann auf 3 oder 4 Wochen verteilt nur eine bestimme Anzahl von Verordnungen.

Der gesetzlich Anspruch: Mit allen geeigneten Mittel die Wiederherstellung der Gesundheit zu erwirken, wird damit ausser Kraft gesetzt.


Blödsinn.