durchschnittsverdienst

von
schnuffi

lt stat.bundesamt ist der Durchschnittsverdienst aller 2008 27 754€, die Rentenversicherung rechnet mit 30084 €.Wie kommt das?

von
arme Sau

bei allen werden auch die Beamten dazugerechnet - bei der DRV nur die SV-Versicherten, deshalb sinkt der SChnitt! :-)

von
Schnuffi

das kann nicht stimmen, der Verdienst, den die Rentenvers. annimmt, ist höher

von
???

Ich weiß nicht ob "Arme Sau" recht hat, aber logisch wäre es. Der Bruttoverdienst eines Beamten ist nämlich tatsächlich deutlich niedriger als der eines vergleichbaren Angestellten. Der Staat jammert nämlich zwar immer, wie viel er den Beamten als Pension zahlen muss , verschweigt aber, dass er vorher jahrelang die Sozialabgaben, die bei einem normalen Arbeitgeber hätte zahlen müssen, sich gespart hat.

von Experte/in Experten-Antwort

Das vorläufige Durchschnittsentgelt für 2008 beträgt 30.084,- EUR. Woher das stat. Bundesamt eine andere Summe hat ist mir nicht bekannt.

von
West/Ost

30084 € ist der Durchschnittsverdienst in Westdeutschland, 27754 € ist der Durchschnittsverdienst im gesamten Bundesgebiet.

In der Rentenversicherung beziehen sich alle Werte auf die alten Bundesländer. Verdienste in den neuen Bundesländern werden daher mit besonderen Faktoren in "West-Verdienste" umgerechnet (vgl. Anlage 10 zum SGB VI).