Dynamisierung von Übergangsgeld bei LTA

von
Stefan Klein

Guten Tag,
ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt:
Ich erhalte seit dem Monat April 2013, während meiner Teilnahme an Leistungen zur Teilhabe (LTA), für 12 Monate Übergangsgeld von der DRV Bund.
Laut Bescheid war der zurückliegende Entgeltabrechnungszeitraum (Bemessungszeitraum) der 01.02.2011 bis 28.02.2011.
Bei dem zurzeit an mich gezahlten Übergangsgeld, sind bisher zwei Dynamisierungen erfolgt.
Es sind im Bescheid vom März 2013 Anpassungen der Berechnungsgrundlage (Dynamisierung) ab dem 01.03.2012 mit Faktor 1,0229 (2,29% Erhöhung) und ab dem 01.03.2013 mit Faktor 1,0350 (3,5% Erhöhung) berücksichtigt.
Zum Zeitpunkt der Zusendung des Bescheids war der Dynamisierungsfaktor, der ab dem 01.07.2013 bis zum 30.06.2014 in Höhe von 1,0321 (3,21% Erhöhung) gilt, noch nicht bekannt und wurde dementsprechend im Bescheid nicht berücksichtigt, bzw. als weitere fiktive Anpassung ab dem 01.03.2014 mit Faktor 1,0000 (0% Erhöhung) ausgewiesen.
Nun zu meiner Frage:
Ist diese weitere Dynamisierung in Höhe von 3,21%, welche ab dem 01.07.2013 gilt, auch bei mir zu berücksichtigen und wenn ja ab wann? Bereits ab dem 01.07.2013 oder erst ab dem 01.03.2014, also in meinem Fall nach Ablauf eines weiteren Jahres, bezogen auf meinen Bemessungszeitraum im Monat Februar 2011?
Ich hoffe, ich konnte den Sachverhalt verständlich ausdrücken und würde mich sehr über eine Antwort dazu freuen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Klein

von
???

Die Anpassung erfolgt immer alle 12 Monate, also bei Ihnen wieder zum 01.03.2014.

von
Stefan Klein

Guten Tag,

das ging ja sehr schnell mit der Beantwortung meiner Frage.
Herzlichen Dank für Ihre Mühe. Ich habe mir gedacht, dass es so ist, war mir aber nicht sicher.
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Klein

Experten-Antwort

Hallo Herr Klein,
in der Tat, jeweils nach Ablauf eines Jahres seit dem Ende des Bemessungszeitraums finden Anpassungen statt. Es ist alles korrekt gelaufen.
Viele Grüße