EGP 30 Euro?

von
Hanne

Ich habe mir sagen lassen, nach der Rentenerh. dieses Jahr bekommt man für 1 EGP ca. 30 Euro. Stimmt das so? ich gehe 2017 in Rente. Danke für Info.

von
Lis

Die aktuellen Rentenwerte ab 01.07.2015: 29,21 Euro West und 27,05 Euro Ost
Die für 2016 sind meines Erachtens noch nicht offiziell bekannt gegeben worden, daher kann Ihnen dies hier wohl keiner bestätigen.

MfG Lis

von
Schade

pi mal Daumen gerechnet wird es so hinkommen.

Pro Prozent Rentenerhähung steigt der aktuelle Rentenwert (heute 29,21 €) um 29 Cent.
Wenn es die erwarteten 4,xx % Rentensteigerung gibt, kommt es hin.

Das kann sich doch jeder der Prozentrechnen kann selbst ausrechnen.

:) schönes WE

von
ghjf

Brutto versteht sich.

von
Schießl Konrad

Ohne Daumen, bei immer 30 EP.( EGP):
1.7.14 - 30.6.15 28,61 RW. x 30 EP. 858,30 oder plus 18,02 Euro 876,32
1,7,15 - 30,6.16 29.21 2,10% = 0,60 876,30 oder plus 35,05 Euro 911,37
1.7.16 - 30.6.17 30,,38 4.00% = 1,17 911,40

Cent Differenzen unbedeutend. meckern erlaubt.

MfG.

von
Hannes L.

Danke Schiko für diese Info., komme ich ja in 2017 mit 50 EGP auf gar keine schlechte Rente. Für Urlaub am Altmühlsee wird es reichen, , das liegt ja in der Nähe wo sie wohnen.

von
Lis

Ich versteh nur Bahnhof bei den letzten beiden Posts...

Mehr als Pi mal Daumen geht zur Zeit nicht! Der aktuelle Rentenwert zum 01.07.2016 steht noch nicht fest. In der Presse halten sich tolle Gerüchte um 4% West und 5% Ost ganz gut. Wäre ja auch toll. Aber trotz alle dem ist noch nichts offiziell.
Geht man nach den aktuellen Rentenwerten 29,21 Euro West und 27,05 Euro Ost liegt man bei 50 EGP bei einer Bruttorente von 1.460,50 EUR West und 1.352,50 EUR Ost.
Es wird in jedem fall eine Anpassung geben, daher bekommt der TE mindestens einen dieser Beträge.
Aber großartig rumspekulieren würde ich da eh nicht. Es kommen ja ggf. auch noch EGP aus 2016 und 2017 dazu. Damit wird die Rente immer Höher und Höher, da muss man nicht jetzt schon versuchen sie sich auf den Cent genau auszurechnen.

Im übrigen handelt es sich hier um die Bruttorente, davon muss man dann noch Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge abziehen, sofern man Pflichtversichert ist.

MfG Lis

von
Schießl Konrad

Ich sprach nicht am Bahnhof, sondern als Fahrgast im Zugabteil.
EP. mal Rentenwert ergeben schon immer die Bruttorente
Bei freiwillig in der gesetzlichen Versicherung wird der Beitragsanteil-derzeit 7,3%-, der Bruttorente ausbezahlt.

Die KRV. zieht den Gesamtbeitrag ( 16.10 % bei DAK) mit Lastschrift vom Konto des Rentenempfängers ein.

An Spekulationen über die Rentenerhöhung zum 1.7.2016 habe ich mich nicht beteiligt, beispielgebend aber die
Rechnungswege von angenommen 4% aufgezeigt-

Beteilige mich auch nicht an das Rentenniveau von 43% im Jahre 2030 oder irgend wann,
Das Niveau wird weder von Merkel oder Gabriel bestimmt-ist praktisch ein Selbstläufer- und drückt jeweils die Jahres-
rente des Einzelnen zum persönlichen Verdienst aus.

Derzeit noch für 2015 28,61 mal 45 EP. des Eckrentners 1287,45 x 6 Monat 7724,70 und derzeit noch
ab 1.7.2015---------------29,21 mal 45 dto. .------------------ 1314,45 x 6 Monat 7886,70.= 15.611,40 : 36257
ergibt als Bruttoberechnung 43,06 Rentenniveau. Schwieriger das Netto Verhältnis, da die Kürzungsfaktoren zu
unübersichtlich sind.

MfG.

Experten-Antwort

Hallo Hanne,
der aktuelle Rentenwert von 01.07.2015 - 30.06.2016 beträgt in "Westdeutschland" 29,21 €. Der Wert ab 01.01.2016 wurde noch nicht bekannt gegeben.
Sie schreiben, dass 1 Entgeltpunkt ca. 30 € ergeben. Wie bereits ausgeführt wurde, sind davon noch Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung zu entrichten. Außerdem kann dieser Aussage nur zugestimmt werden, wenn die Regelaltersgrenze (bzw. das 65. Lebensjahr bei Altersrente für Frauen oder bei Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder Altersteilzeitbeschäftigung) erreicht wurde. Andernfalls ist zu beachten, dass die Rente mit einem Abschlag belegt ist.

von
Herz1952

Rentensteigerung zum 1.Juli 1916:

West: 4,25 %
Ost: 5,95 %

Soeben im Ard-Text veröffentlich mit Bezug auf das Bundessozialministerium.