EGP

von
Volker

Ich melde mich noch einmal zu meiner Frage von gestern. Also ich habe für 2012 2 Meldebescheinigungen zur Sozialversicherung von meiner Lohnstelle bekommen. ab 1.1.-31.10.12 Entgeld 25074 Euro, ab 1.11.12 Freistellungsphase für diese 2 Monate 6105 Euro, zusammen 31179 Euro. Sind diese 31179 Euro schon diese inkl. Aufstockung von 90% für die Rente? Die letzten Jahre hatte ich 2000 Euro mehr im Jahr bei gleichem Lohn. Danke für Auskunft

von
KSC

Ich würde Ihnen raten diese Frage den Lohnmenschen Ihrer Firma zu stellen.

Der sollte wissen was er gemeldet hat - wer im Forum soll das denn beurteilen können, ein Hellseher vielleicht.

von
Volker

KSC warum melden Sie sich zu Wort,Sie sind meistens schlecht drauf.

von
oder....

...KSC hat einfach nur Ahnung von der Materie und weiss, wann Fragen durch die offiziellen DRV-Experten beantwortet werden können - und wann nicht.

von
oder....

...KSC hat einfach nur Ahnung von der Materie und weiss, wann Fragen durch die offiziellen DRV-Experten beantwortet werden können - und wann nicht.

von
Jockel

Also,ich kann mich KSC nur anschließen...

Experten-Antwort

Entweder Sie fragen Ihren Arbeitgeber oder Sie fordern einen Versicherungsverlauf von Ihrem Rentenversicherungsträger an, dann können Sie nachsehen, welche Beträge für 2012 gemeldet wurden.

von
High

Zitiert von: Volker

KSC warum melden Sie sich zu Wort,Sie sind meistens schlecht drauf.

Du bist lustig, weiter so.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.