EGP

von
Bert

Nach meiner Info hier im Forum gibt es für 34000 Euro-2011, ca. 30 Euro Rente. Für 4 J. bis zur Rente also 120 Euro. Oder kann ich mit mehr rechnen durch Rentenerhöhung? Danke

von
Gigi

Zitiert von: Bert

Nach meiner Info hier im Forum gibt es für 34000 Euro-2011, ca. 30 Euro Rente. Für 4 J. bis zur Rente also 120 Euro. Oder kann ich mit mehr rechnen durch Rentenerhöhung? Danke

Das wäre schön.
Die 30 Euro erhöhen sich um den Prozentsatz der jährlichen Rentenanpassung, also um 2,XX Prozent.

Gigi

Experten-Antwort

Hallo Bert,

Gigi hat bereits treffend bemerkt, dass sich die zu erwartende Rente lediglich um die zukünftigen Rentenanpassungen erhöhen wird.

von
Schießl Konrad

Zitiert von: Gigi

Zitiert von: Bert

Nach meiner Info hier im Forum gibt es für 34000 Euro-2011, ca. 30 Euro Rente. Für 4 J. bis zur Rente also 120 Euro. Oder kann ich mit mehr rechnen durch Rentenerhöhung? Danke

Der Wert der EP.stellt sich dynamisch dar.
Ein EP. bis 30.6.12 27,47, ab 1.7.12 28.07
in West.

Vorgegeben für das Jahr 2012 vorläufig EUR.
32.446 Durchschnittsverdienst.

34.000 : 32.446 = 1,0479 EP. x 27,47 EUR.
28,79 RW. , bzw. 1.0479 EP.x 28,07 EUR.
29,41 Rentenwert.

Für diese Zahlen braucnen Sie mir nicht
danken, dies fällt unter christliche Nächsten-
liebe.

Das wäre schön.
Die 30 Euro erhöhen sich um den Prozentsatz der jährlichen Rentenanpassung, also um 2,XX Prozent.

Gigi

von
W*lfgang

Zitiert von: Bert

Nach meiner Info hier im Forum gibt es für 34000 Euro-2011, ca. 30 Euro Rente. Für 4 J. bis zur Rente also 120 Euro. Oder kann ich mit mehr rechnen durch Rentenerhöhung? Danke

Das wäre schön.
Die 30 Euro erhöhen sich um den Prozentsatz der jährlichen Rentenanpassung, also um 2,XX Prozent.

Gigi
[/quote]
Hallo Bert,

jetzt pack ich noch ein Schmakerl oben drauf: nicht nur die rd. 30 EUR aus laufenden und künftigen Einkommen werden um die Rentenanpassungen erhöht, sondern die Gesamtsumme aller bisher und bis zur Rente erreichten EP ;-)

In den jährlichen Renteninformationen stehen die EP, die Summe aller bisher erreichten EP (auf der Rückseite von Blatt 1), und der dafür zugrunde gelegten aktuellen Rentenwert.

Ein wirkliches "Mehr" an Rente werden Sie bei Rentenbeginn allerdings nicht haben - auch wenn der Betrag gestiegen ist. Vergessen Sie die Inflation/Kaufkraftverlust nicht.

Gruß
w.