EGP

von
Paule

Guten Tag in die Runde.
Foldende Frage:
Ich habe eine Rentenauskunft bekommen in dieser sind aber keine Entgeltpunkte aufgelistet, insbesonders die Zeit des Wehrdienstes würde mich da Interessieren. Wehrdienst vom 02.021973 bis 01.01.1974.
Eingezahlt wurde bisher vom Arbeitgeber:146,073,84 Euro
Arbeitnehmer:145.626,80 Euro
öffentl. Kassen: 3.295,28 Euro
1) Könnten die Zahlungen der Öffentlichen Kassen der Beitrag für die Wehrdienstzeit sein ?
2) Wo oder wie kann Ich meine EGP erfahren ?

mfg
Paule

von
Rentenauskunft

Zitiert von: Paule

Wo oder wie kann Ich meine EGP erfahren ?

Fordern Sie einfach eine neue Rentenauskunft mit Berechnungsanlagen an.

von
Paule

Zitiert von: Rentenauskunft

Zitiert von: Paule

Wo oder wie kann Ich meine EGP erfahren ?

Fordern Sie einfach eine neue Rentenauskunft mit Berechnungsanlagen an.


Im Antragsformal ist aber von Berechnungsanlage nichts zu finden, jedenfalls online nicht ?

von
Rentenauskunft

Zitiert von: Paule

Im Antragsformal ist aber von Berechnungsanlage nichts zu finden, jedenfalls online nicht ?

Rufen Sie doch einfach an und beantragen Sie die Auskunft per Telefon. Ist doch viel einfacher.

von
KSC

.....dann rufen Sie halt bei der DRV an oder schreiben einen Brief...... :)

Was hat man nur früher gemacht als es noch kein Telefon gab.

Wie der Wehrdienst konkret bewertet wird, wissen Sie genau erst dann wenn Sie tatsächlich in Rente gehen (bis dahin können sich diese Werte noch ändern, weil keiner vor Gesetzesänderungen sicher ist). So gesehen können Sie sich für das Wissen des heutigen Standes "gar nicht kaufen".

von
Paule

Zitiert von: KSC

.....dann rufen Sie halt bei der DRV an oder schreiben einen Brief...... :)

Was hat man nur früher gemacht als es noch kein Telefon gab.

Wie der Wehrdienst konkret bewertet wird, wissen Sie genau erst dann wenn Sie tatsächlich in Rente gehen (bis dahin können sich diese Werte noch ändern, weil keiner vor Gesetzesänderungen sicher ist). So gesehen können Sie sich für das Wissen des heutigen Standes "gar nicht kaufen".


Was hat man Früher gemacht..... für was ist das Rorum da ?
Wenn Sie keine Antwort haben dann bleiben Sie doch weg.
Ich gehe nächstes Jahr in Rente !

Experten-Antwort

Hallo Paule ,

Ihre gesamten Entgeltpunkte können Sie aus der aktuellen Renteninformation ersehen. Da der Bund während Ihrer Dienstzeit bei der Bundeswehr den gesamten Rentenbeitrag gezahlt hat, sind somit keine Bruttoarbeitsentgelte im Versicherungsverlauf dargestellt.
Die Bewertung dieser Zeit bei Eintritt des Leistungsfalles/Rentenfalles erfolgt mit
100 % des maßgeblichen Durchschnittsentgeltes.
In die Kategorie öffentliche Kassen fallen u.a. auch Zahlungen von Krankengeld, Arbeitslosengeld oder Übergangsgeld.

von
Paule

Ein Dankeschön dem Experten

Paule

von
Arzt

Paule heißt er - ist Bademeister,
im Schwimmbad an der Ecke.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...