EGP Pflege

von
Lina N.

Ich pflege schon Jahre Schwiegereltern auch eine Tante, ich arbeite 20 Std.-Woche, das wurde damals alles gemeldet, betr. EGP- für diese häusliche Pflege. Bin 58 J. alt, hatte eine Rentenauskunft angefordert, wo kann ich sehen ob diese Zeiten gespeichert sind, auch meine beiden Kinder 81 u 85 geb. Bitte um Info.

von
Schade

Das sehen Sie im Versicherungsverlauf wo von 81-83 und von 85 - 87 "Pflichtbeiträge für Kindererziehung" stehen seit Pflegebeginn neben Ihren Arbeitszeiten auch "Pflichtbeiträge für Pflege" stehen. Zu den Kindern sollten Sie auch im Sommer/Herbst 2014 einen Brief erhalten haben dass es ein 2. Kinderjahr (= Mütterrente) gibt.

Auch in den Berechnungsanlagen sind die entsprechenden Entgeltpunkte zu ersehen.

Experten-Antwort

Ihre bisher zurückgelegten Zeiten in der Rentenversicherung können Sie aus dem Versicherungsverlauf ersehen, der als Anlage der Rentenauskunft beiliegt. Falls Sie bereits einen Antrag auf Feststellung von Kindererziehungszeiten gestellt haben, müssten diese Zeiten als "Pflichtbeiträge für Kindererziehung" im Versicherungsverlauf ersichtlich sein. Das gleiche gilt für Ihre Pflegezeiten: falls die Voraussetzungen für die Pflegepflichtversicherung erfüllt sind, meldet die Pflegekasse der Rentenversicherung die entsprechenden Pflegezeiten. Ist Ihr Versicherungsverlauf nicht vollständig, empfiehlt es sich, bei einer Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung einen Termin zu vereinbaren.