Eigenen LTA-Antrag parallel zum Entlassungsbericht stellen?

von
Jens

Momentan mach ich eine medizinische Rehabilitation, Kostenträger ist die DRV Rheinland.

Die Klinik wird im Entlassungsbericht empfehlen, bei mir eine Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben zu prüfen.

Ich will zusätzlich einen eigenen LTA-Antrag stellen um eine persönliche Stellungnahem und weitere Arztberichte hinzuzufügen, zudem werde ich so über den Status der Prüfung informiert.

Damit bei meinem eigenen Antrag der Entlassungsbericht der DRV vorliegt, will ich meinen Antrag erst nach der Entlassung stellen, nachdem die Klinik den Bericht übermittelt hat.

Ist diese Vorgehen empfehlenswert?

Danke
Jens

von
???

Es stellt zumindest kein Problem dar und die DRV hat gleich alle Angaben, die sie braucht. Das sollte das Verfahren schon etwas beschleunigen.

Experten-Antwort

Hallo Jens,

das sehen wir wie „???“ genau so. Eine noch frühere Antragstellung würde das Verfahren auch nicht weiter beschleunigen, denn der Renteversicherungsträger braucht ja normalerweise für die Entscheidung über den LTA-Antrag den Entlassungsbericht.