< content="">

Eingangsbestätigung meines Rentenantrags

von
Heger Harald

Ich habe vor ca. 2 Wochen meinen Rentenantrag per Post aus Ungarn zur Deutschen Rentenversicherung nach Berlin gesandt. Bekommt man von dort den Erhalt der Antragsunterlagen bestätigt?

von
.

Zitiert von: Heger Harald

Ich habe vor ca. 2 Wochen meinen Rentenantrag per Post aus Ungarn zur Deutschen Rentenversicherung nach Berlin gesandt. Bekommt man von dort den Erhalt der Antragsunterlagen bestätigt?

das ist von Rententräger zu Rententräger unterschiedlich. Rufen Sie doch einfach an und fragen nach, ob der Antrag dort vorliegt.

von
Fritzi

Ja, die DRV Bund in Berlin versendet Eingangsbestätigungen. Diese werden Sie wohl in den nächsten Tagen erhalten.

von
Heger Harald

Ich bedanke mich für die Beantwortung meiner Frage und wünsche noch einen schönen Tag.

Experten-Antwort

Sehr geehrter Heger Harald,

wenn Sie bislang noch kein eingangsbestätigendes Schriftstück erhalten haben, erkundigen Sie sich telefonisch danach. Mit Hilfe Ihrer Versicherungsnummer sollte man Ihnen diese Auskunft auch am Telefon erteilen können oder aber es wird die Versendung einer Eingangsbestätigung veranlasst.

von
Antragsteller

Ich habe vor 6 Wochen eine Rentenverlängerung beantragt. Habe extra in einem Begleitschreiben angegeben, dass der Eingang des Rentenverlängerungsantrages bitte bestätigt werden soll.
Bis heute wurde darauf noch nicht reagiert.
Liegt wohl an den Überlastungen der Mitarbeiter.

von
Jockel

....nein, das liegt sicher nicht an der Überlastung der Mitarbeiter, sondern an der Vefahrensweise bei den einzelnen Regionalträgern. Bei einigen gibt es keine Empfangsbestätigung (mehr) und Punkt.

von
Antragsteller

Hallo Jockel,
ob Punkt oder Basta, was soll diese Redensart.

Habe den Antrag aber beim Bundesträger "Deutsche Rentenversicherung Bund" abgegeben.
Macht die auch Unterschiede, oder wie geht es dort zu, bei einer schriftlichen Anfrage.

von
Katja

Zitiert von: Antragsteller

Hallo Jockel,
ob Punkt oder Basta, was soll diese Redensart.

Habe den Antrag aber beim Bundesträger "Deutsche Rentenversicherung Bund" abgegeben.
Macht die auch Unterschiede, oder wie geht es dort zu, bei einer schriftlichen Anfrage.


Ich habe seit Jahren meine Einkommensteuererklärung entweder beim Finanzamt persönlich abgegeben oder per Post übersandt.
Niemals habe ich vom Finanzamt eine Eingangsbestätigung erhalten.

Was soll es also.

Sie können natürlich auch die DRV Bund verklagen. Einschlägige Foren erläutern Ihnen wie man einen Beratungschein für einen Rechtsanwalt bekommt und dann auch Prozesskostenhilfe beantragt.

Ihre Chancen bei Gericht stehen gar nicht so schlecht. Immerhin hat es ein Leistungsempfänger wegen 20 Cent Nachzahlung bis zum Bundessozialgericht geschafft.

Katja

von
Jockel

@Antragsteller: "Punkt" soll lediglich bedeuten, dass bei einigen Regionalträgern schlicht nicht dikutiert wird, ob es eine Eingangsbestätigung gibt oder eben nicht.
Das sind Arbeitsanweisungen der einzelnen Träger und da gibt es nichts dran zu rütteln.
Kein Grund, sich gleich auf den Schlips getreten zu fühlen.