Eingetragene Lebenspartnerschaft und Ehe

von
Biene-maja

Ich habe eine kurze Frage,
wir haben seit 8 Jahren eine eingetragene Lebenspartnerschaft und vor 8 Wochen haben wir bei dem Standesamt eine richtige Ehe unterschrieben.

Wie sieht es hierbei mit den Rentenansprüchen aus? Muss man jetzt 1 Jahr verheiratet sein um eventuell einen Teil der Rente bei dem Ableben des Partners zu bekommen oder zählen die 8 Jahre?

Ich Bitte um eine ordentliche Antwort.

Mfg

von
Willi

Die eingetragene Lebenspartnerschaft war im Rentenrecht bereits seit 2005 einer Ehe gleichgestellt. H-Rentenanspruch also seit jeher gegeben, Ehe für alle ändert daran nichts.

von
Sumsum

Zitiert von: Biene-maja
Ich habe eine kurze Frage,
wir haben seit 8 Jahren eine eingetragene Lebenspartnerschaft und vor 8 Wochen haben wir bei dem Standesamt eine richtige Ehe unterschrieben.

Wie sieht es hierbei mit den Rentenansprüchen aus? Muss man jetzt 1 Jahr verheiratet sein um eventuell einen Teil der Rente bei dem Ableben des Partners zu bekommen oder zählen die 8 Jahre?

Ich Bitte um eine ordentliche Antwort.

Mfg

Sie meinen bestimmt eine ehrliche Antwort. Ja, Sie sind der glückliche. Die 8 Jahren zählen.

Grüße

von
VersAmt light

Dass hier das frühere Datum maßgebend ist, ergibt sich aus Art.3 Abs. 2 des LPartG.

Danach ist für Rechte und Pflichten der Lebenspartnerinnen und Lebenspartner nach der Umwandlung der Lebenspartnerschaft in eine Ehe weiterhin der Tag der Begründung der Lebenspartnetschaft maßgebend.

Gilt dann aber auch so bei einem evtl. Versorgungssusgleich.

Experten-Antwort

Die Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft/ gleichgeschlechtlichen Ehe stehen in allen Punkten den Partnern einer Ehe gleich.

von
chi

VersAmt light hat die richtige Übergangsvorschrift, nur ist es nicht das LPartG, sondern das Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts (Gesetz vom 30. Juli 2017).

von
chi

Oh, Tippfehler: Gesetz vom 20. Juli 2017, nicht vom 30.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.