Einkommen bei Erwerbsunfähigkeitsrente

von
Juliusforever

Ich beziehe EU-Rente und möchte von zu Hause aus kleine Schreibarbeiten übernehmen, auf keinen Fall mehr als 350 Euro/Monat. Mir wurde geraten, dafür einen Gewerbebetrieb anzumelden nach $ 14 GeWO oder $ 55 C GeWO. Ist das überhaupt erlaubt?

von
Rosanna

Ja. Bei einer Erwerbsunfähigkeitsrente oder vollen Erwerbsminderungsrente ist ein Hinzuverdienst aus einer Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit bis brutto 400,- € rentenunschädlich.

MfG Rosanna.

von
juliusforever

Hallo Rosanna,
danke für die prompte Antwort. Also wirklich auch, wenn ich einen Kleinstgewerbebetrieb habe und damit selbständig bin?
MfG Juliusforever

Experten-Antwort

Rosanna hat Recht bei einer EM-Rente, einer Erwerbsminderungsrente ab 01.01.2001.. Wenn Sie allerdings eine Erwerbsunfähigkeitsrente nach "altem" Recht, also vor 31.12.2000 beziehen, dann ist eine Selbständigkeit unzulässig. Es sei denn, die EU-Rente würde in eine EM-Rente nach "neuem" Recht umgewandelt werden.

von
Rosanna

Ja, wirklich auch dann! :-))Denken Sie aber an die Verpflichtung, die Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit Ihrer DRV zu melden (Meldepflichten laut Rentenbescheid).

Wegen der Höhe des zu erwartenden Einkommens können Sie zunächst eine Schätzung des Steuerberaters vorlegen. Nach jedem Kalenderjahr ist dann zur Überprüfung des Einkommens der Steuerbescheid einzureichen.

MfG Rosanna.

von
___

Erkundigen Sie sich vorher unbedingt bei der Krankenkasse, ob Sie dann weiterhin pflichtversichert bleiben können.