Einkommensanrechnung auf Witwenrente

von
Witwe

Liebe Experten und Forenteilnehmer,

ich stehe in einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis (ÖD) und beziehe eine Witwenrente. In meiner Gehaltsabrechnung sind ein Stpfl. Brutto und ein (niedrigeres) SV-Brutto ausgewiesen. Das niedrigere SV-Brutto wurde von meinem Arbeitgeber an die Rentenversicherung gemeldet und ist auch so in meinem eigenen Versicherungskonto vorgemerkt.(Anmerkung: Die Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung ist bei Weitem nicht erreicht.)
Meine Frage ist die, welches der beiden Bruttogehälter ist für die Einkommensanrechnung auf meine Witwenrente maßgeblich und woraus ergibt sich das?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Witwe,

maßgeblich für die Einkommensanrechnung bei Ihrer Witwenrente ist Ihr SV-Brutto!
Die maßgeblich Rechtsvorschrift ist
§ 18 a Abs. 2 Sozialgesetzbuch Viertes Buch (SGB IV). Der Begriff des Arbeitsentgeltes ist weiterhin im § 14 SGB IV definiert.