Einkommensanrechnung Witwenrente

von
Serf

Guten Tag liebes Team,

folgende Frage:

Meine Mutter erhält monatlich eine große Witwenrente in Höhe von 1099€ überwiesen hinzu monatlich eine Witwenbetriebsrente in Höhe von 600€.

Demnächst möchte Sie wieder beruflich starten und würde in etwa ein Nettoeinkommen in Höhe von 800€ erhalten.

Inwiefern würde eine Anrechnung erfolgen?

Lieben Dank für die Rückmeldungen.

Experten-Antwort

Hallo Serf,

erst wenn die Einkünfte einen bestimmten Freibetrag überschreiten, werden diese auf die Witwenrente angerechnet.

Freibetrag West = 845,59 Euro

Freibetrag Ost = 810,22 Euro

Die Betriebsrente des Verstorbenen wird nicht angerechnet.

von
Leerer

Viel Glück bei der Klausur

von
W*lfgang

Zitiert von: Serf
Nettoeinkommen in Höhe von 800€ erhalten.
Inwiefern würde eine Anrechnung erfolgen?

Nicht der Netto-Zahlbetrag ist entscheidend, sondern zunächst das steuerliche Bruttogehalt (incl. 1/12 der Sonderzuwendungen im Jahr), abzüglich grundsätzlich minus 40 % für versicherungspflichtig Beschäftigte. Bei versicherungsfreien Beschäftigten/auch Selbständigen sieht das schon ein wenig anders aus.

Ggf. Auswirkungen auf die Witwenbetriebsrente durch eigenes Einkommen/abgeleitete etwaige Kürzung der gesetzlichen Witwenrente, erfragen Sie beim Betriebsrentenzahler ...ist nicht Sache der DRV, diese/zusätzlichen Versorgungsleistungen beurteilen zu müssen.

Nebenbei: Bei einer Beschäftigung/Tätigkeit mit höheren Einkünften, hat Sie rechnerisch immer ein PLUS in der Tasche, auch wenn die Witwenrente völlig wegfallen sollte!

Gruß
w.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.