Einkommensanrechnung Witwenrente

von
Serf

Guten Tag liebes Team,

folgende Frage:

Meine Mutter erhält monatlich eine große Witwenrente in Höhe von 1099€ überwiesen hinzu monatlich eine Witwenbetriebsrente in Höhe von 600€.

Demnächst möchte Sie wieder beruflich starten und würde in etwa ein Nettoeinkommen in Höhe von 800€ erhalten.

Inwiefern würde eine Anrechnung erfolgen?

Lieben Dank für die Rückmeldungen.

Experten-Antwort

Hallo Serf,

erst wenn die Einkünfte einen bestimmten Freibetrag überschreiten, werden diese auf die Witwenrente angerechnet.

Freibetrag West = 845,59 Euro

Freibetrag Ost = 810,22 Euro

Die Betriebsrente des Verstorbenen wird nicht angerechnet.

von
Leerer

Viel Glück bei der Klausur

von
W*lfgang

Zitiert von: Serf
Nettoeinkommen in Höhe von 800€ erhalten.
Inwiefern würde eine Anrechnung erfolgen?

Nicht der Netto-Zahlbetrag ist entscheidend, sondern zunächst das steuerliche Bruttogehalt (incl. 1/12 der Sonderzuwendungen im Jahr), abzüglich grundsätzlich minus 40 % für versicherungspflichtig Beschäftigte. Bei versicherungsfreien Beschäftigten/auch Selbständigen sieht das schon ein wenig anders aus.

Ggf. Auswirkungen auf die Witwenbetriebsrente durch eigenes Einkommen/abgeleitete etwaige Kürzung der gesetzlichen Witwenrente, erfragen Sie beim Betriebsrentenzahler ...ist nicht Sache der DRV, diese/zusätzlichen Versorgungsleistungen beurteilen zu müssen.

Nebenbei: Bei einer Beschäftigung/Tätigkeit mit höheren Einkünften, hat Sie rechnerisch immer ein PLUS in der Tasche, auch wenn die Witwenrente völlig wegfallen sollte!

Gruß
w.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.