Einkommensanrechung

von
MaxMaier

Ich hätte eine Frage zur Einkommensanrechung neues Hinterbliebenenrecht.

Um welchen Prozentsatz wird der Bruttobetrag einer VBL-Rente gekürzt, um den anzusetzenden Nettobetrag zu ermitteln?

Vielen Dank!

von
-_-

Zitiert von: MaxMaier

Um welchen Prozentsatz wird der Bruttobetrag einer VBL-Rente gekürzt, um den anzusetzenden Nettobetrag zu ermitteln?

Betriebsrenten 17,5 bzw. 23 Prozent

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/58220/publicationFile/22770/hinterbliebenenrente_hilfe_in_schweren_zeiten.pdf

Die Abzugsquoten für Leistungen der betrieblichen Altersversorgung wurden mit Wirkung vom 01.07.2007 durch Art. 4 Nr. 2 Buchst. a Doppelbuchst. cc des RV-Altersgrenzenanpassungsgesetzes geändert. Für Leistungen, die nur mit ihrem Ertragsanteil besteuert werden, ist ein Pauschalabzug von 17,5 % und für Leistungen, die nachgelagert und damit in vollem Umfang besteuert werden, bei Leistungsbeginn vor dem Jahre 2011 ein Pauschalabzug von 21,2 % zu berücksichtigen. Bei einem Leistungsbeginn nach dem Jahre 2010 ist bei nachgelagerter Besteuerung ein Pauschalabzug von 23 % vorzunehmen.

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB4_18BR9.2.3.8.3

Experten-Antwort

Hallo MaxMaier,

es kommt auf die Art der VBL-Rente an:
Wird die VBL-Rente nur mit ihrem Ertragsanteil besteuert, dann 17,5 % (das betrifft umlagefinanzierte VBL-Renten).
Erfolgt dagegen eine nachgelagerte Besteuerung, beträgt der Abzug bei Beginn der VBL-Rente vor 2011 21,2 % und bei Beginn ab 2011 23 %.

Um welche Art der VBL-Rente bzw. der Besteuerung es sich handelt, können Sie aus Ihrer VBL-Leistungsmitteilung erkennen oder erfragen Sie bitte bei der VBL oder Ihrem Finanzamt.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.