Einmalzahlung (Nachzahlung) EM Rente

von
Silvi

Habe bis dato immer gearbeitet. Zuletzt, da es gesundheitlich immer schwieriger wurde, nur noch jeden Tag (Mo-Fr) jeweils 2 Stunden. Habe am 03.04.2018 einen Antrag auf EM gestellt. War im August beim med. Dienst der DRV.
Volle EM wurde zunächst auf Zeit für 3 Jahre festgestellt.
Im Bescheid steht, dass die Anspruchsvoraussetzungen ab 03.04.2018 erfüllt sind.
Bekomme ich nun für die Monate April bis Oktober 2018 eine Einmalzahlung? Im Bescheid steht davon nämlich nichts.
Hoffe, jemand kann mir Auskunft geben!

von
Schorsch

Zitiert von: Silvi
Im Bescheid steht davon nämlich nichts.

Sind Sie sich da ganz sicher?
Dort steht es ganz genau:

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__101.html

MfG

von
DRV

Wann genau ist laut Ihrem Bescheid denn der Rentenginn?
Danach richtet sich eine evtl. Nachzahlung!

von
Daniela

Bei mir waren das genau 7 Monate. Ist da so eine Regelung. Anspruchvorraussetzung ab Januar und erste Zahlung ab August.
Das steht im Bescheid.

von
chi

Das gilt aber so nicht für volle Erwerbsminderung, wie sie der Fragesteller hat.

von
Feli

Wenn eine befristete (!) EM mit Leistungsfall 03.04.2018 festgestellt wurde, dürfte der Rentenbeginn der 01.11.2018 sein. Steht hoffentlich auch so im Bescheid.

Experten-Antwort

Hallo, Silvi,

wir verweisen auf den Beitrag von Feli. Bei der geschilderten Konstellation ist davon auszugehen, dass der Rentenbeginn auf den 01.11.2018 fällt. Renten, die auf Zeit gewährt werden, beginnen nicht spätestens unmittelbar im Folgemonat nach der Antragstellung sondern erst nach Ablauf von 6 Monaten nach dem Monat, in dem die Anspruchsvoraussetzungen vorgelegen haben (bei Ihnen 03.04.2018). Also am 01.11.2018. Aus diesem Grund kann es keinen Nachzahlungsbetrag geben.