Einzahlungen Riester Banksparplan

von
tommyboy

Hallo,
ich habe seit 5 Jahren einen Riester-Banksparplan. In diesen möchte ich den Maximalbeitrag einzahlen, also 2.100 Euro pro Jahr. Da die Zulage (154 Euro) mitgerechnet wird, zahle ich tatsächlich nur 1.946 Euro ein.
Nun erhalte ich am Ende des Jahres Zinsen. Mal angenommen, dies wären 500 Euro. Reicht es dann, wenn ich 500 Euro weniger einzahle, also nur noch 1.446 Euro pro Jahr?
Die Frage ist also: Zählen die Zinsen zu den Einzahlungen dazu?
Wenn das so wäre, dann müsste ich ja von Jahr zu Jahr immer weniger einzahlen...
Danke für jegliche Auskünfte,
tommyboy

von
Nix

Hallo tommyboy!
Nein, die Zinsen gehören nicht dazu.
Die kommen zusätzlich zu Ihren Einzahlungen dazu.
Ihre Einzahlungen abzüglich der Zulage EUR 154,-- jährlich müssen 4% Ihres Bruttoentgeltes ausmachen.

Die Zinsen für bis zum Jahr davor eingezahltes Geld abzuziehen, geht nicht.

Mal ehrlich: Sie wollen doch fürs Alter sparen. Da kann Ihnen doch nur recht sein, soviel Geld wie möglich in den Vertrag einzuzahlen.

Geiz ist geil, aber doch bitte nicht bei der Altersvorsorge.

Viele Grüsse
Nix

Experten-Antwort

Dem Beitrag von „Nix“ wird zugestimmt.