Elterngeld

von
Lebensfreude

Guten Morgen !
Wir bekommen Elterngeld und wollen die Zeit nutzen, um in Asien 5 Monate Urlaub mit dem Kleinen zu machen.
Wie funktioniert das mit den Einzahlungen in die Rente ?
Geht das in der Zeit weiter ?

Schönen Tag noch
Lebensfreude

von
???

Ein Elternteil bekommt in dieser Zeit weiter die Kindererziehungszeit angerechnet. In der Regel ist das die Mutter, soll es der Vater sein, muss rechtzeitig eine entsprechende Erklärung abgegeben werden.
Der andere Elternteil erhält nur dann weitere Zeiten, wenn es sich um bezahlten Urlaub bei einem bestehenden Arbeitsverhältnis handelt.

von
Lebensfreude

Zitiert von: ???

Ein Elternteil bekommt in dieser Zeit weiter die Kindererziehungszeit angerechnet. In der Regel ist das die Mutter, soll es der Vater sein, muss rechtzeitig eine entsprechende Erklärung abgegeben werden.
Der andere Elternteil erhält nur dann weitere Zeiten, wenn es sich um bezahlten Urlaub bei einem bestehenden Arbeitsverhältnis handelt.

Schade !
Bezahlten Urlaub bekomme ich maximal für 3 Monate, zwei Jahre zusammengelegt.
Dann muß ich in der Personalabteilung nachfragen, ob ich für die restlichen Monate unbezahlten Urlaub bekomme.
Muß ich da irgendwie wegen dem unbezahlten Urlaub aktiv werden, wegen den Renteneinzahlungen ?

Danke !
Lebensfreude

von
andjessi

Sie können gemeinsam insgesamt bis zu 14 Monate Elterngeld beziehen.

Ein unbezahlter Urlaub ist nicht nötig, denn bei der freien Zeit handelt es sich grundsätzlich um Elternzeit.

von
Lebensfreude

Zitiert von: andjessi

Sie können gemeinsam insgesamt bis zu 14 Monate Elterngeld beziehen.

Ein unbezahlter Urlaub ist nicht nötig, denn bei der freien Zeit handelt es sich grundsätzlich um Elternzeit.


Hmmm, ich habe mich damit noch nicht so richtig beschäftigt.
Also kann man die 14 Monate, wie man will, auf die Eltern aufteilen ?
Z.B. jeder nimmt 7 Monate und das dann gleichzeitig ?

Lebensfreude

Experten-Antwort

Hallo Lebensfreude,

dem Beitrag von ??? kann ich grundsätzlich erst einmal nur zustimmen.

Zum Thema Elternzeit und Elterngeld kann ich Ihnen im Rahmen dieses Forums zur Rentenversicherung und Alterssicherung leider keine weiteren Angaben machen. Soweit Sie hierzu weitere Informationen wünschen, kann ich Ihnen lediglich die Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu diesem Thema empfehlen: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationen,did=89272.html..

von
Lebensfreude

Zitiert von: Techniker

Hallo Lebensfreude,

dem Beitrag von ??? kann ich grundsätzlich erst einmal nur zustimmen.

Zum Thema Elternzeit und Elterngeld kann ich Ihnen im Rahmen dieses Forums zur Rentenversicherung und Alterssicherung leider keine weiteren Angaben machen. Soweit Sie hierzu weitere Informationen wünschen, kann ich Ihnen lediglich die Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu diesem Thema empfehlen: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationen,did=89272.html.

Danke Experte, nur, der Link funktioniert nicht.
Ist das nur bei mir ?

Lebensfreude

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...