EM - Abschlag 10,8% auch bei späterer Altersrent

von
Jan Bergmann

Fällt der 10,8%-Abschlag bei der Em-Rente weg, wenn man in die Altersrente geht?

von
Schade

nein

von
Fine

Ein 40 J. alter EM-Rentner hatte doch eine Zurechnungszeit als hätte er bis 60 J. gearbeitet, dann 10,8% Abschlag. Es kamen ja keine Beiträge mehr, das die Altersrente erhöht wird.

Experten-Antwort

Grundsätzlich bleibt der Abschlag bestehen.

von
W*lfgang

Zitiert von: Jan Bergmann
Fällt der 10,8%-Abschlag bei der Em-Rente weg, wenn man in die Altersrente geht?
Jan Bergmann,

eine abschlagsfreie Altersrente für Schwerbehinderte können Sie nur bekommen, wenn Sie vor dem 17.11.1950 geboren sind, Schwerbehinderung am 16.11.2000 bestand, aktuell noch vorliegt (oder zz. Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit nach dem bis 2000 geltenden Recht besteht), und die Mindestversicherungszeit von 35 Jahren erfüllt ist.

Aber diese Jahrgänge gehören eigentlich schon der Vergangenheit an.

Gruß
w.