< content="">

EM-Rent auf unbestimmte Dauer

von
Brigitte

Hallo an alle,

habe heute den Rentenbescheid erhalten.
Nach der 2. Verlängerung erhalte ich nun eine volle EM-Renta auf unbestimmte Dauer.

Ich habe 60 Prozent Behinderung.

Im Rentenbescheid steht allerdings:
Regelaltersrente ab 22.09.2019!?!?!?

Erhalte ich als Behinderte die Regelaltersrente nicht früher?

Mein Geburtsdatum Januar 1954

Liebe Grüße
Brigitte

von
Schade

nein, die Regelaltersrente gibt es nicht vor 65.

Ob Sie bereits vorher die AR für Schwerbehinderte erhalten können, ist eine andere Frage, die Sie Ihrem RV Träger ja stellen können - Sie müssten dafür 35 Versicherungsjahre aufweisen.

Allerdings: da der EM Rentner normalerweise keine Beiträge mehr einzahlt, ist die AR in aller Regel nicht höher als die EM Rente, somit ist Ihre Fragestellung rein theoretischer Natur.

Gruß zurück

Experten-Antwort

Versicherte, die 1954 geboren sind, erreichen die Regelaltersgrenze mit Vollendung des 65. Lebensjahres und 8 Monaten.
In Ihrem Fall ist das der 22.9.2019. Die Regelaltersrente beginnt somit zum 1.10.2019.
Vertrauensschutz wäre dann gegeben, wenn Sie vor 1.1.2007 eine Altersteilzeitvereinbarung abgeschlossen hätten. Dann würden Sie die Regelaltersgrenze mit Vollendung des 65. Lebensjahres erreichen.