EM-Rente

von
Juergen

Hallo freundliches Forum,
beinhaltet die Euro-Angabe in dem Rentenauskunftsbescheid schon die Abschläge für die Inanspruchnahme vor dem 63 ten Lebensjahr?

von
Ilsi

Mir ist nur bekannt, dass in den Rentenbescheiden der Betrag fürr die Regelaltersrente steht.
Also 65 Jahre bisher.

Ilsi

von
bekiss

In der Rentenauskunft sind die Euro-Beträge vor Abzug von Abschlägen für vorzeitige Inanspruchnahme angegeben. Das kann logischerweise auch gar nicht anders sein, weil man ja nicht für jeden Monat des Rentenbeginns die jeweils unterschiedliche Rentenhöhe für sämtliche Rentenarten aufführen kann.

Die jeweiligen Abschläge sind jedoch bei den einzelnen Rentenarten (in %) angegeben.

Experten-Antwort

Bei einem Rentenauskunftsbescheid werden die Abschläge benannt, im Gegensatz zur Renteninformation.

von
Juergen

Es heisst in meiner Information: Wären sie heute...dann bekämen sie monatlich eine Rente von...
Da die persönlichen Daten ja bekannt sind , müssten die entsprechenden Abschläge eigentlich beinhaltet sein?

von
Gerhard

Hallo,

in meiner Rentenauskunft 2005 sind noch Entgeltpunkte aufgeführt. In meiner Rentenauskunft 2008 nicht mehr!? Warum nicht?
Und: ich habe 18 Jahre Pflichtbeitragszeiten aus der ehemaligen DDR. In der Rentenauskunft 2005 habe ich dafür 0,15.. Entgeltpunkte erhalten!? Wie kann ich das verstehen??

Danke!
Gerhard

Experten-Antwort

Hallo Gerhard,

bei einer Rentenauskunft (RAK) gibt es zwei Varianten. Diese sind: RAK mit bzw. ohne Berechnungsgrundlagen.
Sollten Sie die ausführliche RAK mit den Berechnungsgrundlagen benötigen, können Sie diese bei Ihrem Rentenversicherungsträger anfordern.
Zu Ihrer Anfrage hinsichtlich der Zeiten in der ehemaligen DDR kann ich von hier aus keine Aussage treffen. Sollten Sie hierzu Fragen haben, können Sie vorsorglich einen Termin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle vereinbaren. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln.