EM-Rente

von
Franklin

Hallo.

Ich erhalte eine Arbeitsmarktrente von der DRV.

1) Erhöht sich bei der Rentenerhöhung am 1.Juli auch meine Rente?

2) Wenn ich jetzt Teilzeit arbeiten gehe und ich dazu die Teilerwerbsunfähigkeitsrente bekomme, dann zahle ich ja weitere Beiträge zur Rentenversicherung ein. Erhöht sich dann meine EM-Rente? Wenn ja: Jedes Jahr oder wie läuft das?

3) Wenn ich Teilzeit arbeite und dazu die Teilerwerbsunfähigkeitsrente bekomme, wird dann in meinem Versicherungsverlauf die Zurechnungszeit weiter drin stehen oder die Beiträge aus der Teilzeitarbeit?

Danke schon mal.

Gruß

Experten-Antwort

Zu 1) Ja!
Zu 2) Zunächst sollten Sie unbedingt mit Ihrem Rentenversicherungsträger abklären, ob es sich bei der von Ihnen angestrebten Beschäftigung um eine Beschäftigung handelt, bei der eventuell der Rentenanspruch als solcher entfallen würde. Dann wäre später die EM-Rente neu festzustellen. Andernfalls kommt es immer auf die Frage an, ob der Rentenversicherungsträger die Beschäftigung zum Anlass nimmt einen neuen Leistungsfall festzulegen oder nicht. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir uns in diesem Forum deshalb nicht abschließend hierzu äußern können. Es wird sich immer um eine Einzelfallentscheidung handeln, die Sie individuell mit Ihrem Rentenversicherungsträger klären sollten.
Zu 3) Es wird bei einem neuen Leistungsfall die Zurechnungszeit als Rentenbezugszeit also Anrechnungszeit im Versicherungsverlauf "drin stehen". Darüber hinaus werden auch die Beiträge aus der Teilzeitarbeit im Verlauf enthalten sein. Allerdings ist es äußerst unwahrscheinlich, dass bei einer erneuten Feststellung der Rente sich die Rente erhöhen wird, da in der Regel vor dem Eintritt des Versicherungsfalles die meisten Versicherten ein Versichertenleben haben dürften, was den durchschnittlichen Verdienst nach dem Leistungsfall übertreffen dürfte. Nur für den Fall, dass die Beiträge nach dem Ende der Zurechnungszeit liegen, also auf jeden Fall alle Beiträge nach dem 60. Lebensjahr, wird sich eine Nachfolgerente erhöhen.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.