EM Rente

von
Joseff

Hallo
Bin 45 Jahre und leider ein bisschen kränklich.
Ich weiß also nicht wie lange ich noch arbeiten kann.
Kann ich möglicherweise früher in Rente gehe, auch ohne die 35 Jahre Wartezeit ?
Wenn nicht, wovon soll ich leben,wenn es nicht mehr geht ?

von
B´son

Hallo Joseff,

genaue Auskünfte darüber, ob und wenn ja in welcher Höhe sie unter Umständen einen Anspruch auf eine EM Rente haben kann Ihnen im Forum keiner geben.

Mein Tipp : Sprechen sie das Thema EM mal beim Arzt Ihres Vertrauens an und besorgen sie sich wegen der grundsätzlichen Auskünfte (Rentenhöhe, versicherungsrechtliche Voraussetzungen erfüllt) einen Termin bei der nächstgelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle (oder natürlich dem Versicherungsamt ihrer Gemeinde).

von
Krämers

Unabhängig von einer EM-Rente können Sie hier errechnen wann Sie frühestens in die Altersrente gehen können und dann mit welchen Abschlägen :

http://www.deutsche-rentenversicherung-bw.de/sid_DACA32B738A2F087CCCD44714A4FD638.cae01/SharedDocs/de/Navigation/Rente/rentenbeginnrechner_node.html

Experten-Antwort

Hallo Joseff,
Anspruch auf Rente wegen Erwerbsminderung können Sie haben, wenn die persönlichen, wartezeitrechtlichen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Die persönliche Voraussetzung ist insbesondere im Gesundheitszustand begründet. Ist das Restleistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt auf 3 - unter 6 Stunden gesunken, liegt teilweise Erwerbsminderung vor. Bei einem täglichen Leistungsvermögen von unter 3 Stunden ist volle Erwerbsminderung gegeben. Über Ihr Leistungsvermögen entscheidet der sozialärztliche Dienst im Rentenverfahren. Mit wartezeitrechtlicher Voraussetzung ist bei der Erwerbsminderungsrente die Mindestversicherungszeit von 5 Jahren mit Beitragszeiten zu verstehen. Das heißt, Sie können auch vor Erfüllung von 35 Jahren eine Erwerbsminderungsrente beziehen. Allerdings müssen Sie zusätzlich in den letzten 5 Jahren vor Eintritt des Leistungsfalles mindestens 3 Jahre mit Pflichtbeitragszeiten belegt haben.

von
Anna

"ein bisschen kränklich" wird dafür aber nicht reichen.