< content="">

EM Rente bei Berufsunfähigkeit

von
ernst

Hallo

Ich bekomme Erwerbsminderungsrente bei Berufsunfähigkeit!(Halbe EM Rente)

Mir fehlen aber noch circa 1,5 Jahre um die Voraussetzung für die Altersrente für Schwerbehinderte zu erfüllen! (35 Jahre Wartezeit/Beitragszahlung ich habe 33,5 Jahre voll)

Wie kann ich das erreichen?
Der Gesetzgeber geht ja davon aus das ich noch was dazu Verdiene und davon zahle ich ja auch Beiträge zur Rentenversicherung.

Oder geht das jetzt nicht mehr?

Danke für Antworten
ernst

von
Aha

Was sind Sie für ein Geburtsjahrgang?

Evtl. füllen Sie die WZ der 35 Jahre ja mit der Zurechnungszeit aus Rentenbezug (wird dann eine Anrechnungszeit) noch auf!

Haben Sie einen GdB von 50 oder mehr? Altersrente wegen Schwerbehinderung bei BU/EU nach Altrecht (Sie befinden sich derzeit im Neurecht!) geht bei der nur noch bis Jg. 1950 einschl.!

von
ernst

Danke schon mal!
Geburtsjahr 1960!
Sonst hätte ich die EM bei BU ja nicht Bekommen!

MfG

von
ernst

Hallo
Hatte ich vergessen 50% Schwerbehinderung!
MfG

von
Aha

Also: wenn Sie bislang 33,5 Jahre beisammen haben (eigene Rechnung) - bitte die konkrete Zahl der Monate ermitteln, welche bis 420 fehlt (siehe Versicherungsverlauf). Im VV sehen Sie auch die Zahl der Monate, welche Ihnen als Zurechnungszeit ermittelt wurden (i.d.R. bis 60.Lj.). Damit sollte es in Ihrem Fall zu den 35 Jahren reichen - dann würde (wenn noch immer oder bis dahin wieder GdB 50 oder mehr) im Alter von 61 Jahren und 4 Monaten die Tür in die Altersrente aufgehen! Achtung: wir reden nun schon vom Jahr 2021 ...! (nach der Reform ist vor der Reform!)

von
ernst

Hallo

Danke Aha!

Und was sagen die Experten?

Bin seit 1998 Unbefristet 50% Schwerbehindert!

405 Monate und diese werden Bezeichnet als belegungsfähige Kalendermonate mit Lehrjahre vorm 17 Lebensjahr!

Positiv es wären dann nur noch 11 Jahre und 4 Monate, sonst wären es noch über 15 Jahre.

MfG

Experten-Antwort

Hallo Ernst,

ich bedanke mich bei Aha, seinem Beitrag vom 28.12.2009, 13:47 Uhr ist nichts hinzuzufügen!

von
Batrix

Hallo Ernst,

Sie schrieben von &#34;belegungsfähigen Monaten&#34;.

Diese sind Teil der Berechnung der Rentenhöhe und haben NICHTS mit der Wartezeit von 35 Jahren zu tun!

Die belegungsfähigen Monate sind der Zeitraum vom 17.Lebensjahr bis zum Monat vor Rentenbeginn; das heißt nicht, dass dieser komplette Zeitraum auch mit auf die Wartezeit anrechenbaren Zeiten belegt ist!

Sprechen Sie am Besten in einer Beratungsstelle vor; dort kann geklärt werden, ob und wann Sie die 35 erfüllen...

von
Aha

Das ist schon klar, daher hatte ich ja auf den VV verwiesen!

von
Heike

... aber @ernst hat es wohl nicht verstanden!

Heike

von
Aha

Scheint so - leider stellen hier zu viele Benutzer schon Fragen, bevor sie die Unterlagen der Rentenversicherung richtig gelesen haben! (wenn nach dem Lesen noch immer Verständnisfragen bleiben, dann ist das Forum ja auch goldrichtig!).

von
ernst

Hallo und Danke

Also ich denke die Zeiten Reichen im Ungünstigsten fall komme ich auf 370 Monate plus 146 Monate Zurechnung= 516 Monate: 12= 43 Jahre

Ich werde aber auch noch zur A u b Stelle gehen!
Gibt es Überhaupt die Möglichkeit eventuell fehlende Zeiten nach zu holen?
MfG

von
Beitrag

&#34;Ich werde aber auch noch zur A u b Stelle gehen!&#34;

Genau!! Bewegung tut gut und das beste daran für Sie: Auf dem Rückweg sind Sie nicht allein! Die Sicherheit und wahrscheinlich ein gutes Gefühl sind dabei! :-))

Ihre weitere muß und kann auch nur dort geklärt werden!

MfG und Guten Rutsch (ins nächste Jahr natürlich)

von
ernst

Hallo @ Beitrag
Ich habe nicht vor zu Laufen, höchsten 5 Meter zur Garage und 10 Meter vom Auto zum Berater!!! viel mehr ist auch kaum noch Drin:

PS: für diese VERSICHERUNGSLEISTUNG habe ich 33,5 Jahre Plus Überstunden auf dem Bau Mindesten = nach Arbeitsstunden 47-50 Jahre (Ich habe noch alle Lohnabrechnungen)Gearbeitet da können sich viele meiner Diener (Statsdiener) mal ein Beispiel Dran nehemen AHA

MfG

von
Beitrag

Dann sitzt eben auf der Rückfahrt wahrscheinlich das gute Gefühl und die Sicherheit auf dem Beifahrersitz! :-))

Ich denke, Sie verstehen, wie ich das meine!

von
Aha

Weshalb Sie nun ausgerechnet mich angreifen verstehe ich zwar nicht, aber Undank ist bekanntermaßen der Lohn!

Haben Sie auch an die Betriebsrente und die SOKA-Bau gedacht? (nur so, als ergänzender Hinweis, wenn wir schon vom Geld reden...!)