< content="">

em rente/ kann ich trotzdem erhalte ?

von
ralfk

hallo / bin seit 2 jahren beim arbeitsamt abgemeldet, da ich ja sowieso kein geld erhalten habe. habe den druck vom amt nicht mehr ausgehalten. kann ich trotzdem einen antrag auf em rente stellen, da ich gesundheit sehr angeschlagen bin. das arbeitsamt hat mich natuerlich auch direkt bei der rentenversicherung abgemeldet. darf das amt das ueberhaupt ? ein bekannter hat sich auch beim arbeitsamt abgemeldet, wurde aber nicht bei der rentenversicherung abgemeldet.

von
Sozialröchler?

Sie haben sich doch selbst abgemeldet. Wer sein Arbeitsgesuch nicht aufrecht erhält, also somit nicht Arbeit suchend ist und auch keine Leistungen mehr erhält, ist nicht mehr arbeitslos. Was soll denn da wer und warum noch an die Rentenversicherung melden? Das ist schon eine sehr naive Vorstellung von Ihnen!

Ob die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine EM-Rente noch vorliegen, kann hier im Forum nicht festgestellt werden. Da müssen Sie sich schon der Mühe einer Beratung bei der Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung unterziehen. Vereinbaren Sie einen entsprechenden Termin.

Experten-Antwort

Sie sollten so schnell wie möglich –wie bereits von Sozialröchler? empfohlen- eine persönliche Rentenberatung bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung wahrnehmen. Die Ihrem Wohnort am nächsten gelegene Auskunfts- und Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln. Vor Ort kann man Ihnen alles weitere einfach besser erklären, zum Beispiel, ob überhaupt die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen vorliegen, Meldung beim Arbeitsamt usw.