EM Rente keine Bewilligung bei hoher Rente

von
EinSchelm

Ich habe EM Rente beantragt da ich schwer erkrankt bin. Die Erwerbsunfähigkeit ist eindeutig und auch nicht anders interpretierbar sowie mehrfach bestätigt worden. Trotzdem möchte die Rentenkasse mir die EM Rente nicht bezahlen, weil ich angeblich noch Alternativen Erwerbstätigkeiten nachgehen könnte obwohl dem so nicht ist. Ich könnte nicht mal 30 min als Pförtner irgendwo sitzen. Ein Schelm wer hier böses denkt aber werden hohe Renten (1900€) erfahrungsgemäß eher abgelehnt?

von
DRV

Mir sind keine entsprechenden Zahlen/Statistiken darüber bekannt. Und solange das so ist, kann die Antwort nur Nein lauten.

von
Schorsch

Zitiert von: EinSchelm
Trotzdem möchte die Rentenkasse mir die EM Rente nicht bezahlen, weil ich angeblich noch Alternativen Erwerbstätigkeiten nachgehen könnte obwohl dem so nicht ist.

Dann sollten Sie unverzüglich Widerspruch einlegen und ggf. den Klageweg beschreiten.
Allerdings sollte der Widerspruch sachlich begründet werden und keine albernen Unterstellungen enthalten.

Ich empfehle Ihnen daher, einen Fachanwalt für Sozialrecht oder einen Sozialverband, wie z.B. den SoVD oder den VdK, mit dem Widerspruchsverfahren zu beauftragen.

MfG

Experten-Antwort

Nein, die Höhe der Rente spielt bei der Entscheidung keine Rolle.