EM-Rente oder Altersrente

von
anna

Guten Tag, ich beziehe eine befr.EM-Rente bis 9/12 bei 100%iger Behinderung. Diese wurde nun um weitere 3 Jahre verlängert, obwohl ich im Juni 60 Jahre alt werde. Mir würde ab Jan.2013 dann die Altersrente mit ebenfalls 10,8% Abzug zustehen. Nun meine Frage: wird die Rente dann automatisch ab Jan.13 in Altersrente umgewandelt oder muß ich einen neuen Antrag stellen und wenn ja, ab wann? Es würde sich ja eigentlich nicht viel ändern, außer dass ich nach diesen 3 Jahren einen erneuten Antrag stellen müßte, bei Altersrente aber nicht mehr. Vielen Dank für die Antworten.

von Experte/in Experten-Antwort

Ihre Rente wegen Erwerbsminderung wird nicht „automatisch“ in eine Altersrente (Ausnahme: Regelaltersrente) umgewandelt. Sie müssen hierfür einen Antrag stellen.
Ca 3-4 Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn sollte ausreichend sein.
Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin bei einer unserer Auskunft- und Beratungsstellen oder bei der Versicherungsstelle in Ihrer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung.

An der Höhe der Rente wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Sie wird sich aufgrund der Besitzschutzregelung auch nicht verringern.

Wenn Ihnen die Altersrente bewilligt wurde, brauchen und können Sie keine weiteren Rentenanträge mehr stellen.