em-rente-thailand

von
thai-fan

beziehe unbefristete em-rente ,habe gedanken nach thailand zu gehen;dann ca. nur noch 2xjährlich in deutschland.frage : ist das möglich,sind probleme zu erwarten ? konto,wohnsitz in deutschland bleibt vor-erst erhalten.

Experten-Antwort

Wenn die EM-RT aufgrund des Arbeitsmarktes gezahlt wird dürfen Sie nicht nach Thailand ziehen. Nur, wenn die EM-RT aus gesundheitlichen Gründen gezahlt wird können Sie dorthin ziehen. Probleme gäbe es denn nur mit der Krankenkasse, diese sollten Sie vorab mit denen klären.

von
-_-

Hallo? "beziehe unbefristete em-rente" Wie kann das eine Arbeitsmarktrente sein? Nur "Renten, auf die ein Anspruch unabhängig von der jeweiligen Arbeitsmarktlage besteht, werden unbefristet geleistet, ..."

Zur Krankenversicherung:
http://www.dvka.de

von
Erfahrener

Manche Antworten der
" Experten " hier verwundern mich auch....

von
hkp

Ich muss Ihnen zustimmen.

Allein eine gestrige Aussage, wonach über einen Widerspruch spätestens nach 6 Monaten entschieden worden sein MUSS, zeigt von eklatantem Nichtwissen der "Experten" zu bestimmten Themenbereichen.

von
@ schlaumeier

Im Sozialrecht ist als spezialgesetzliche Norm § 88 SGG einschlägig. Wenn nach Ablauf von sechs Monaten über Ihren Antrag ohne erkennbaren Grund nicht entschieden wurde, haben Sie die Möglichkeit, beim zuständigen Sozialgericht eine sogenannte "Untätigkeitsklage" einzureichen