EM Rente und Neid

von
Mülller

Hallo
Als unbefristeter EM Rentner darf ich ja nur unter 3 Std am Tag arbeiten.
Wie sieht das aus wenn ich zu Hause zB. im Garten oder beim Haus streichen mehr wie 3 Std arbeite. Kann mir da jemand einen Strick drehen, zB. wenn man gute Nachbarn hat ?

von
Emser

Nein. Das ist erlaubt und gibt keine Probleme.

Experten-Antwort

Ja, das ist erlaubt. Selbstverständlich darf man als Dauererwerbsminderungsrentner sein Leben selbst planen, gestalten und führen. Dazu gehören natürlich auch die üblichen Tätigkeiten die das Leben so mit sich bringt.

Allerdings sei erwähnt, dass die Rentenversicherung das weitere Vorliegen von Erwerbsminderung überprüfen kann.
Dies geschieht allerdings nicht weil irgendwelche Nachbarn oder sonstige Neider dies wünschen.

von
Masterplan

Die Anmerkung bzw. Frage ist gar nicht so abwägig wie sie zunächst dasteht!
ES gibt viel Neider und böswillige in jedem Umfeld.
Ich bin selbst junger EWR und bekomme oftmals die Frage, warum ich denn nicht arbeiten kann wenn ich Hobbies nachgehe. Es wird also defacto verlangt, dass man sein Leben im Falle einer EMR einstelle sollte. Wer weiss, wer da mal böse Briefe an die RV zur Überprüfung schreiben könnte!

von
Ihr Nachbar

Zitiert von: Masterplan

Die Anmerkung bzw. Frage ist gar nicht so abwägig wie sie zunächst dasteht!
ES gibt viel Neider und böswillige in jedem Umfeld.
Ich bin selbst junger EWR und bekomme oftmals die Frage, warum ich denn nicht arbeiten kann wenn ich Hobbies nachgehe. Es wird also defacto verlangt, dass man sein Leben im Falle einer EMR einstelle sollte. Wer weiss, wer da mal böse Briefe an die RV zur Überprüfung schreiben könnte!

Sie sind aber wirklich auch ein Sonderfall. Wenn ich sehe was Sie alles machen ( können ) trotz Erkrankung denke ich mir auch meinenTeil. Eine Überprüfung ihrer Rente sollte wikrlich mal vorgenommen werden.

Gruss
Ihr Nachbar

von
ali mente

woher wissen denn die nachbarn das sie eine rente beziehen ? mein tip : einfach nicht soviel über sich erzählen.
gruss ali mente

von
clementine

Zitiert von: ali mente

woher wissen denn die nachbarn das sie eine rente beziehen ? mein tip : einfach nicht soviel über sich erzählen.
gruss ali mente

In welcher Welt leben Sie den?
Etwa auf einer einsamen Insel oder in einem Wohnblock mit hunderten von Mietern?

Was glauben Sie wohl wie neugierig die Leute sind! Die holen Erkundigungen über Sie ein das ist doch kein Problem bei dem Datenschutz....

von
Amsel

Ich finde jegliche Diskussion über den Gesundheitszustand eines Menschens oder auch den Bezug von Erwerbsminderungsrente anmassend. Es gibt sehr viele Erkrankungen, gerade auch, welche die Seele betreffen, wo wir nicht reinschauen können. Hier ist es wichtig, dass der Mensch sich nicht aufgibt und weiter am Leben teilnimmt, um nicht weiter in die Welt der Nichtsbedeutung abzustürzen. Ich würde mir nie anmassen, hier ein Urteil abzugeben. So sollten Sie es auch halten. Jeder hat genug vor seiner eigenen Tür zu kehren und sollte seine Kraft seinem eigenen Leben schenken! Der Deutsche Rentenbund überprüft jeden Antrag sehr genau, sodass Ihre Äußerungen oder auch Schilderungen keiner Grundlage entsprechen.

von
?

" Der Deutsche Rentenbund "

Wer oder was ist das denn ?????

von
sab

DAS hab ich mich schön öfter gefragt. ;) Diese Wortschöpfung steht hier sogar ab und zu in der Tageszeitung.

Sooo lang ist "Deutsche Rentenversicherung Bund" doch auch nicht, als dass man sich das nicht merken könnte.