< content="">

EM-Rente + Unfallrente

von
Friedbert

Ich beziehe demnächst eine EM-Rente von 1080 Euro netto. Dazu erhalte ich noch eine Unfallrente von 360 Euro.

Wird die Unfallrente in irgendeiner Weise angerechnet, gekürzt, etc. ? Bisher habe ich leider nur widersprüchliche Auskünfte erhalten.

Danke im voraus für die Antwort.

von
Schade

um genaues zu sagen, bräuchte man den Jahresverdienst, der der Unfallrente zu Grunde liegt.

Gehen Sie am besten mit der letzten Anpassungsmitteilung der Unfallrente zur nächsten Beratungsstelle der RV, dort bekommen Sie eine klare Antwort.

Faustformel: wenn beide Renten unter 70% des Jahresarbeitsverdienstes liegen, gibts sicher keine Kürzung.

Experten-Antwort

Hallo Friedbert,

neben einer Versichertenrente aus der gesetzlichen Unfallversicherung wird Ihnen eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit nur gezahlt, soweit die Gesamtsumme einen bestimmten Höchstbetrag nicht überschreitet. Es findet also grundsätzlich eine Anrechnung der Unfallrente auf die Erwerbsminderungsrente statt. Ausnahme: Die Rente aus der gesetzlichen Unfallversicherung wird für einen Unfall gezahlt, der sich nach Eintritt der Erwerbsminderung ereignet hat, oder sie beruht auf Ihrer eigenen Beitragsleistung beziehungsweise der Ihres Ehegatten.

Um den genauen Betrag der Anrechnung zu erfahren empfehle ich Ihnen, sich in einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Rentenversicherungsträgers beraten zu lassen.