EM-Rente,400 Euro Job,Ehrenamt

von
Claudius

Darf ich bei Bezug einer vollen EM-Rente neben meinem 400 Eurojob noch ein Ehrenamt ausüben?
Das Ehrenamt würde mir die Fahrtkosten und meine Auslagen erstatten. Wäre dies noch "rentenunschädlich"?

Experten-Antwort

Hallo Claudius,

es kommt darauf an, wie die Aufwandsentschädigung aus dem Ehrenamt im Steuerrecht behandelt wird. Sind die gezahlten Leistungen steuerfrei, dann werden sie auch nicht als Hinzuverdienst berücksichtigt (z.B. Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 EStG oder Ehrenamtspauschale nach § 3 Nr. 26a EStG oder Steuerfreiheit nach § 3 Nr. 12 EStG).
Außerdem gibt es eine Übergangsregelung für bestimmte Ehrenämter (Bürgermeister, kommunale Wahlbeamte) bis 09/2015 - danach sind Aufwandsentschädigungen kein Hinzuverdienst, sofern sie nicht für Verdienstausfall gezahlt werden.

Sie sollten dies unbedingt vorab abklären, da grundsätzlich auch Einnahmen aus einem Ehrenamt zum Überschreiten der Hinzuverdienstgrenze führen können.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.