EM-Rentenantrag

von
Elke III

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bekomme seit einigen Jahren eine teilweise EM-Rente. Mein Gesundheitszustand macht mir selbst eine Teilzeitbeschäftigung nunmehr unmöglich, so dass ich die volle EM -Rente beantragen möchte. Wie ist dabei das Vorgehen? Gilt hierbei auch der Grundsatz Reha vor Rente oder kann dies auch ohne vorherige Reha bewilligt werden? Stellt man einen neuen Rentenantrag oder wie geht das?

Vielleicht kann mir jemand ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Vielen Dank

Elke

von
Schade

Da jede Rente beantragt werden muss, müssen Sie natürlich auch in diesem Fall einen Antrag stellen (DRV Beratung, Rathaus, Versichertenältester, selbst ggfls auch formlos)

Reha vor Rente gilt immer, nicht immer ist eine Reha jedoch angezeigt, das hängt vom Einzelfall ab

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Elke III,

wie auch Schade Ihnen schon geschrieben hat, empfehle auch ich Ihnen, einen Antrag auf die volle EM-Rente zu stellen. Geben Sie dabei alle behandelnden Ärzte an. Wenn Sie aktuelle Befunde vorliegen haben, die Ihr Anliegen stützen, können Sie die auch beilegen. Bei Ihrem RV-Träger wird dann automatisch geprüft, ob ein Reha sinnvoll sein könnte oder ob Anspruch auf die volle EM-Rente besteht.

von
W*lfgang

Hallo Elke III,

ergänzend zu den Vorbeiträgen:
Hier reicht ein so genannter verkürzter Antrag, R110 + R210 + ggf. R215

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/04_formulare_und_antraege/06_gesamt/R_formulare_node.html

Der ist nicht weiter schwer, aber auch hier sollten Sie - wie oben gesagt - ruhig Hilfe in Anspruch nehmen.

Gruß
w.