< content="">

EM-Rentenbescheid

von
R-R

Hallo,
bin seit Anfang 2009 an Krebserkrankt.
Habe mitte Oktober 2009 einen EM Rentenantrag bei der DRV gestellt.
Im Dezember 2009 war ich bei zwei Gutachtern der DRV.
Mein Antrag läuft nun schon fast ein halbes Jahr.
Mit welcher Bearbeitungsdauer bei der DRV muß ich rechnen?

von
Dieter

Mit welcher Berabeitungszeit sie rechnen müssen,kann Ihnen logischerweise hier niemand sagen.Ein Anruf bei der Sachbearbeitung und sie haben umgehend die Antwort.

von
hallo

@R-R
das kann niemand genau sagen!
Ich habe hier im forum von sehr unterschiedlichen Zeiten gelesen, das geht von 2-3 Monaten bis hin zu über einem Jahr.
Wenn im Dez. nochmal Gutachten waren, denke ich, dass es jetzt nicht mehr allzu lange dauern wird.
Alles Gute
und ich drück die Daumen, dass es jetzt schnell geht. :-)

von
Rentnerin

Was bei Ihnen ist, knnen Sie wirklich nur erfragen. Ich rief gut eine Woche nach der Begutachtung bei der DRV an und hörte, bis die Gutachten bei der DRV seien, dauere es im Schnitt 6 Wochen. Dann aber: &#34;O, das ist ja schon da, der war ganz schnell! Dann dauert es meist noch ca. 3 Wochen, bis man einen Bescheid hat&#34;. Es waren ein paar Tage mehr. Bei zwei Gutachtern spielt sicher auch eine Rolle, ob die übereinstimmen...

Experten-Antwort

Auch ich bin der Meinung, dass allgemeine Spekulationen über die mögliche Dauer eines Verfahrens Sie konkret nicht weiterbringen.

Rufen Sie morgen früh bei Ihrer Sachbearbeitung an und fragen, woran es liegt, dass bislang noch nicht entschieden wurde. Danach sollten Sie wissen, woran Sie sind.

Alles Gute