EM-Rentenbesteuerung und nachfolgende Altersrentenbesteuerung

von
Nadja B.

Ich bin dieses Jahr in volle EM-Rente gegangen. Nun werden 68 % der Rente besteuert.

Bleibt dies so, wenn ich 2038 in reguläre Altersrente wechsel oder wird der Altersrente Eintritt als neues Ereignis gesehen und unterliegt somit einer höheren Anteil der Rente, die besteuert wird.

von
KSC

Nach heutigem Recht bleibt der jetzige Satz.

Aber ob das 2038 auch noch so ist?

Eine Prognose dazu ist wohl ähnlich gewagt wie wenn Sie fragen ob es am 29.12.2038 regnet oder schneit.....

:)

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Nadja B.,

wird eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit durch eine Regelaltersrente abgelöst, ist für die Besteuerung der Regelaltersrente weiterhin der Rentenbeginn
der Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit maßgebend.

Ob dies auch 2038 noch gilt, kann Ihnen derzeit niemand beantworten.

Konkrete Auskünfte zur Rentenbesteuerung nach derzeitigem Stand erhalten Sie beim zuständigen Finanzamt.