EM-Rentner 2001-2014

von
Bernie

Hallo,
kann mir jemand sagen ob die betroffenen EM-Rentner zwischen 2001 und 01.07.2014 zukünftig auch eine Verbesserung ihrer Rente erhalten werden? Ich erhalte z.B. nur 459 Euro EM-Rente. Ich verstehe die Gesetzgebung nicht. Ich dachte den EM-Rentnern sollte geholfen werden.

von
KSC

Wenn die "Rentner zwischen 2001 und 2014" "betroffen" sind, dann zumindest nicht von den ab Juli geltenden neuen Gesetzen.
Die Verbesserungen gelten nämlich nur für Renten die ab 01.07.2014 beginnen und damit nicht für Altfälle.

Allenfalls wenn es berentete Mütter sind, die Kinder vor 1991 bekommen haben, wäre die wiederum "betroffen" und zwar von der Besserbewertung der Kindererziehungszeiten.

Das was Sie an den Gesetzen nicht verstehen, lassen Sie sich bitte von den Politikern, die uns alle vertreten, erklären. Und trösten Sie sich: Sie sind nicht der einzige, der Gesetzgebung nicht versteht - aber das zu diskutieren ist nicht Sache dieses Forum.

Experten-Antwort

Die Neuregelungen gelten nur für Erwerbsminderungsrenten ab dem 01.07.2014

von
herz1952

Hallo Bernie,

den zukünftigen EM-Rentner wird geholfen, in dem wir EM- Bestandsrentner auch in Zukunft gleichgestellt werden durch niedrigere Rentenanpassungen.
Kapiert?

Das ist keine politische Diskussion, sondern feststehende Tatsache.

Himmihergottkreuzkruzitürkenverdammthallelujamilechtsamarschnochmol.

Ein unterfränkischer Bayer hat sich soeben geoutet.

Herz1952

von
GroKo

Zitiert von: herz1952

Hallo Bernie,

den zukünftigen EM-Rentner wird geholfen, in dem wir EM- Bestandsrentner auch in Zukunft gleichgestellt werden durch niedrigere Rentenanpassungen.
Kapiert?

Das ist keine politische Diskussion, sondern feststehende Tatsache.

Himmihergottkreuzkruzitürkenverdammthallelujamilechtsamarschnochmol.

Ein unterfränkischer Bayer hat sich soeben geoutet.

Herz1952


Herzchen bekommt den Hals nicht voll.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.