EM/Arbeismarktrente

von
Sigrid B.

Wieder wurde nichts übertragen!
Ich möchte 3-unter 6 Std. arbeiten.
Muss ich im Lebenslauf oder im Anschreiben meine EM/Arbeitsmarktrente und den GdB 50 angeben?
Spätestens beim Vorstellungsgespräch würde dies zur Sprache kommen.
Könnte mir so oder so Nachteile entstehen?

von
Schade

Das ist keine rentenrechtliche Frage, da werden sich Mitarbeiter der DRV nicht dazu äußern.

Experten-Antwort

Hallo Sigrid B.,

den Ausführungen von Schade schließen wir uns an.

von
Schorsch

Der bisherige Zeitraum Ihres Rentenbezuges gehört selbstverständlich in Ihren Lebenslauf.
Wie wollen Sie denn sonst die Lücke erklären, wenn Sie nicht lügen möchten?

Außerdem haben Sie bereits richtig erkannt, dass man Sie spätestens beim Vorstellungsgespräch entsprechend befragen wird.

Dass Erwerbsgeminderte auf manche Arbeitgeber "abschreckend" wirken, ist leider so.
Belügen lassen sich die Arbeitgeber aber auch nicht gerne.

Deshalb habe ich bisher immer mit offenen Karten gespielt und trotz meiner erheblichen Gehbehinderung geeignete Jobs gefunden.

von
Sigrid B.

Danke Schorsch!

Ich befürchte wegen der EM Rente und dem GdB schlechte Aussichten auf dem Arbeitsmarkt zu haben, da ich auch noch Leistungseinschränkungen habe und der Arbeitsplatz "leidensgerercht" sein soll, aber das würde den Rahmen hier bestimmt sprengen. Auch wenn manche Teilnehmer hier ganz andere Probleme haben.........

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.