< content="">

EMR

von
Elke L.

Ich bin 58 im Mai geboren, werde durch Krankheit in Rente gehen. Stimmt so meine Info., Zurechnungszeit bis 62 J., dann 10,8% Abschlag? Wenn ja, bleibt dieser Abschlag für immer? Danke ihnen

von
Nobbi Be

Stimmt.
Zurchnungszeit bis 62, Abzüge dauerhaft 10,8%, wenn Rentenbeginn vor dem Lebensalter von 60 Jahren. Ab 60 würde es dann davon abhängen, ob Referenzalter mit/ohne Vertrauensschutz angehoben wird. Mit Erreichen der Regelatersgrenze dann automatische Umwandlung in Altersrente, im Normalfall wird sich nur der Name der Rente ändern, Zahlbetrag kann nicht weniger werden, für gewöhnlich bleibt er gleich.

Experten-Antwort

Hallo, ELke L.,

wir verweisen auf die heutige Beantwortung Ihres Ihres Beitrags vom 08.10.2016.