EMR und Abzüge

von
Peter Pan

Sorry, aber habe da mal eine bestimmt dumme Frage für die Profis. Auf der ersten Seite der Rentenauskunft steht doch der Betrag mit der VOLLEN EM-Rente zum Auskunftstag. Werden von diesem Betrag noch die x mal 0,3 Prozente für frühere Inanspruchnahme abgezogen oder ist das der tatsächliche errechnete EM-Rentenbetrag zum Stand der Rentenauskunft. Sorry, nur für mein besseres Verständnis..

von
Sozialröchler?

Zitiert von: Peter Pan

Auf der ersten Seite der Rentenauskunft steht der Betrag mit der VOLLEN EM-Rente zum Auskunftstag. Werden von diesem Betrag noch die x mal 0,3 Prozent für frühere Inanspruchnahme abgezogen oder ist das der tatsächliche errechnete EM-Rentenbetrag zum Stand der Rentenauskunft.

Die Abschläge gehen, je nach Leistungsfall oder Rentenbeginn, in unterschiedlichem Umfang ebenso davon ab, wie (bei Versicherungspflicht) der Eigenanteil zur Krankenversicherung und der volle Beitrag zur Pflegeversicherung.

von
Schade

Bei dem Betrag der EM Rente, der in der Rentenauskunft steht, ist der Abschlag bereits abgezogen.

Es geht nur noch die Kranken- und Pflegeversicherung ab, sofern Sie als Rentner in der Krankenversicherung der Rentner sind.

von Experte/in Experten-Antwort

Der in Ihrer Rentenauskunft ausgewiesene Betrag der vollen Erwerbsminderungsrente ist der zum Auskunftstag errechnete Bruttorentenbetrag. Evtl. zu berücksichtigende Abschläge sind darin bereits enthalten.
Lediglich die Aufwendungen zur Kranken- und Pflegeversicherung sind noch abzuziehen.