EMR und Minijob

von
Lisa R.

Meine Frage :
Muss ich als EMRentnerin bei einem Minijob ab 450 € auch SV Beiträge zahlen? Oder sind die SV durch die Beiträge aus der Rente gedeckt?

von
Siehe hier

Zitiert von: Lisa R.
Meine Frage :
Muss ich als EMRentnerin bei einem Minijob ab 450 € auch SV Beiträge zahlen? Oder sind die SV durch die Beiträge aus der Rente gedeckt?

Guten Morgen Lisa,
die SV Beiträge sind nicht durch die Beiträge aus der Rente gedeckt.
Beiträge zur KV+PV übernimmt der Arbeitgeber.
Sie selbst müssen, bzw. aber sollten, nur den Beitrag zur Rentenversicherung bezahlen. Das wirkt sich dann evtl. noch positiv auf Ihre spätere Rente aus.

Siehe auf dieser Seite Stichwort Rente und da dann Rente und Minijob.

Vergessen Sie nicht, die Aufnahme Ihrer Tätigkeit Ihrer zuständigen Rentenversicherung mitzuteilen.

Alles Gute!

von
Lisa R.

... Also keine ArbV, auch wenn ich im Midijob Bereich verdiene? Und als Arbeitnehmer auch keine weitere KV/PV, weil sie schreiben, nur der AG.???

von
????

Was denn nun: Minijob oder Midijob?
Midijob ist in allen Sozialversicherungszweigen sozialversicherungspflichtig

von
W°lfgang

Zitiert von: Lisa R.
Meine Frage :
Muss ich als EMRentnerin bei einem Minijob ab 450 € auch SV Beiträge zahlen? Oder sind die SV durch die Beiträge aus der Rente gedeckt?

Hallo Lisa,

Infos zum Minijob finden Sie hier:

https://deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Rente/Allgemeine-Informationen/Wissenswertes-zur-Rente/FAQs/Minijobs/Minijobs.html#5468fddf-24a6-4e61-a6b8-3b04958644f5

...wobei die DRV die Web-Seite am Ende (Midijob) mal so langsam auf 'Übergangsbereich' mit neuen Zahlen anpassen sollte ;-) ...Red. gibt es sicher intern weiter :-)

Zur Ausgangsfrage "MUSS ich SV-Beiträge zahlen" ...NEIN. Der Arbeitgeber muss diese zusätzlich zahlen. Sie haben die Option, die Versicherungspflicht zur Rentenversicherung bestehen zu lassen (RV-Beiträge werden dann von den 450 abgezogen, max. 16,20 €) oder hier die Versicherungsfreiheit zu wählen/kein Abzug von Rentenbeiträgen.

Die Versicherungspflicht im Minijob bei einer laufenden EM-Rente ist grundsätzlich sinnlos ...grundsätzlich – ABER, in Ausnahmefällen doch zu überdenken/besser bestehen zu lassen. Daher, über Vor- und Nachteile informiert Sie ihre nächste Beratungsstelle anhand Ihrer individuellen Gegebenheiten.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Lisa R.

der Bezug einer EM-Rente hat keinen Einfluss auf die Versicherungspflicht eines Minijobs. Das heißt, dass auch für EM-Rentner die normalen Regelungen zur Versicherungspflicht/Befreiung von der Versicherungspflicht und zur Beitragszahlung gelten, wie sie auch für jeden anderen Minijobber anzuwenden sind. User „Siehe hier“ und „W°lfgang“ haben hierzu auch schon entsprechende ergänzende Hinweise gegeben.

Weitere aktuelle Informationen zum Thema Minijob erhalten Sie im Übrigen auch auf den Internetseiten der Minijobzentrale:

https://www.minijob-zentrale.de/DE/00_home/node.html;jsessionid=1E4608E6D4BC38D91615B330F8207D14.