emr verlängerung

von
lurchi

hallo
ende diesen monat läuft meine rente aus. warum lässt sich die drv so lange zeit in sachen bescheiderteilung (ob positiv oder negativ).

lg

von
Sonne

???
Wann wurde die Weitergewährung beantragt ???
Fand eine Begutachtung statt ?
Haben Sie aktuelle Arztberichte mitgeschickt ??

von
lurchi

Zitiert von: Sonne

???
Wann wurde die Weitergewährung beantragt ???
Fand eine Begutachtung statt ?
Haben Sie aktuelle Arztberichte mitgeschickt ??

mitte juni
nein
die ärzte wurden von der schweigepflicht entbunden

lg

von Experte/in Experten-Antwort

Die Rententräger prüfen in aller Ruhe. Das mögliche Ende einer Zeitrente hat keinen Einfluß auf die Bearbeitungsdauer einer Weitergewährung.
Trotzdem müssen Sie nicht befürchten, dass kein Geld mehr fließt. Wenn ein Weitergewährungsantrag gestellt wurde (was bei Ihnen ja zu sein scheint), dann wird ggf. die Rente Monat für Monat weiter bewilligt bis entgültig über die Weiterzahlung entschieden ist.
Diese kurzfristige Weiterbewilligung kommt regelmäßig sehr, sehr zeitkritisch. Grundsätzlich möchte man natürlich entgültig über den Weitergewährungsantrag entscheiden. Falls das nicht "pünktlich" möglich ist, so wird kurzfristig die bisherige Rente einen Monat verlängert.

von
Sonne

In Ihrem Fall werden zu 99,9% Berichte der behandelnden Ärzte angefordert. Ich will keinen schwarzen Peter hin-und herschieben, aber die Ärzte lassen sich gerne viel Zeit mit der Beantwortung.
Grds. ist die Bearbeitungsdauer aber nicht ungewöhnlich.
Rufen Sie bei der DRV an und bitten darum, dass die Rente zunächst für einen Monat weitergezahlt wird, in aller Regel wird dem statt gegeben.

von
Otto N.

Zitiert von: Sonne

Rufen Sie bei der DRV an und bitten darum, dass die Rente zunächst für einen Monat weitergezahlt wird, in aller Regel wird dem statt gegeben.

Der Experte hat bereits vor Ihnen erklärt, dass dafür kein Anruf erforderlich ist!

von
Sonne

@Otto N.: das ist aber nicht bei jedem Reginalträger so.